Langzeitarbeitslose nutzen rund 2,2 Milliarden Euro Eingliederungshilfen nicht

Dieses Thema im Forum "Sozialleistungen" wurde erstellt von Newsmaster, 20.12.2012.

  1. #1 Newsmaster, 20.12.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Im laufenden Jahr gab der Bund über 15 Milliarden Euro für die Wiedereingliederung von Langzeitarbeitslosen aus. Allerdings wird von den Langzeitarbeitslosen das Geld teilweise nicht ein, denn davon blieben 2,2 Milliarden Euro ungenutzt. Dies entspricht rund 15 Prozent der insgesamt bereitgestellten 15,4 Milliarden Euro, heißt es. Das geht aus einem Zeitungsbericht der „Saarbrücker Zeitung“ unter Berufung auf eine Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linksfraktion hervor. Seitens der Sozialexpertin der Linken, Sabine Zimmermann, wird gefordert, dass diese nicht abgerufenen Mittel auf das kommende Jahr übertragen werden sollen und nicht in das Finanzministerium fließen sollen. Zudem werden auch die hohen Hürden bei den Formalitäten bemängelt.

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Langzeitarbeitslose nutzen rund 2,2 Milliarden Euro Eingliederungshilfen nicht

Die Seite wird geladen...

Langzeitarbeitslose nutzen rund 2,2 Milliarden Euro Eingliederungshilfen nicht - Ähnliche Themen

  1. Laut Umfrage stellt nur jeder dritte Firma einen Langzeitarbeitslosen ein

    Laut Umfrage stellt nur jeder dritte Firma einen Langzeitarbeitslosen ein: In Deutschland gibt es viele Langzeitarbeitslose. Immer öfter werden diese von Firmen abgelehnt. Laut einer Umfrage werden dabei besonders von...
  2. Jeder vierte Langzeitarbeitslose bekommt Hartz IV seit Einführung

    Jeder vierte Langzeitarbeitslose bekommt Hartz IV seit Einführung: Eigentlich sollen Arbeitslose in Deutschland durch das Hartz IV-System unterstützt werden, um schnell wieder in ein neues Beschäftigungsverhältnis...
  3. Langzeitarbeitslose merken vom Aufschwung nichts

    Langzeitarbeitslose merken vom Aufschwung nichts: Zwar erlebte die Deutsche Wirtschaft einen deutlichen Aufschwung, auch die Zahl der Arbeitslosen geht kontinuierlich nach unten. Dennoch bekommen...
  4. Immer seltener finden Langzeitarbeitslose neue Arbeit

    Immer seltener finden Langzeitarbeitslose neue Arbeit: Mittlerweile wird es für Langzeitarbeitslose in Deutschland immer schwerer, wieder in Lohn und Brot zu kommen. Vom Aufschwung bekommen viele...
  5. Agentur für Arbeit könnte 100.000 Langzeitarbeitslose vermitteln

    Agentur für Arbeit könnte 100.000 Langzeitarbeitslose vermitteln: Wegen der guten Lage auf dem Arbeitsmarkt könnte aus Sicht der Bundesagentur für Arbeit die Zahl der Langzeitarbeitslosen deutlich sinken. Wichtig...