Libyen-Krise: Öl verteuert sich

Dieses Thema im Forum "Ausland" wurde erstellt von Newsmaster, 22.02.2011.

  1. #1 Newsmaster, 22.02.2011
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Aufgrund der anhaltenden Unruhen in Libyen flüchten ausländische Unternehmen aus dem Wüstenstaat. Mitarbeiter ausländischer Firmen wie z.B. Siemens, RWE oder auch BP werden ausgeflogen. Die Folge sind kräftig steigende Ölpreise.

    Quelle: Focus.de
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Libyen-Krise: Öl verteuert sich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. libyen krise öl

    ,
  2. libyen krise

    ,
  3. öl gewinn libyen

Die Seite wird geladen...

Libyen-Krise: Öl verteuert sich - Ähnliche Themen

  1. Dax fällt durch Libyen-Krise weiterhin

    Dax fällt durch Libyen-Krise weiterhin: Der Dax hat im Laufe der Woche schon mehr als 4 Prozent verloren und ein Ende ist noch nicht absehbar. Am gestrigen Abend beendete der Dax den...
  2. Libyen-Krise: Ölpreis explodiert

    Libyen-Krise: Ölpreis explodiert: Aufgrund der Unruhen in Libyen ziehen viele Konzerne ihr Personal aus dem Unruheherd ab. Aus diesem Grund kommt die Ölförderung teilweise zum...
  3. Arbeit in Deutschland verteuert sich

    Arbeit in Deutschland verteuert sich: Der Abbau von Kurzarbeit sowie auch die hohen Tarifabschlüsse haben die Arbeit in Deutschland erneut kräftig verteuert. Saison- und...