Lufthansa klagt über die politischen Lasten

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Newsmaster, 11.05.2012.

  1. #1 Newsmaster, 11.05.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Die Lufthansa hat sich über Belastungen ihres Geschäfts durch politische Vorgaben beschwert und gleichzeitig ihren Sparkurs mit tausenden Stellenstreichungen verteidigt.
    Allein in diesem Jahr müsse das Unternehmen rund 700 Millionen Euro politisch veranlasste Kosten tragen, erklärte der Vorstandsvorsitzende Christoph Franz am Dienstag in Köln bei der Hauptversammlung seines Unternehmens. Das Geld benötige man dringend für Investitionen in eine moderne und umweltfreundliche Flotte.

    Zu den politisch motivierten Belastungen zählte der Lufthansa-Chef die deutsche Luftverkehrsabgabe, den Emissionshandel in Europa, die fehlende Abstimmung der Flugsicherung im europäischen Luftraum und das Nachtflugverbot am Drehkreuz Frankfurt. „Die Rolle der Luftverkehrsunternehmen als Motor für Wirtschaft und Arbeit, als Treiber von Wachstum und Wohlstand gerät zunehmend in Gefahr“, sagte Franz vor den Aktionären.

    Quelle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Lufthansa klagt über die politischen Lasten

Die Seite wird geladen...

Lufthansa klagt über die politischen Lasten - Ähnliche Themen

  1. Lufthansa will neue "Premium Economy" Klasse einführen

    Lufthansa will neue "Premium Economy" Klasse einführen: Ab dem Frühjahr 2014 plant die Fluggesellschaft Lufthansa die Flotte umzurüsten. Dann nämlich will man eine vierte Klasse einführen. Grund dafür...
  2. Lufthansa plant Schließung zweier deutscher Standorte

    Lufthansa plant Schließung zweier deutscher Standorte: Erst kürzlich wurde bekannt, dass die Fluggesellschaft Lufthanse mehrere Hundert Stellen streichen möchte. Nun scheint dieses Vorhaben konkreter...
  3. Kein Streik mehr bei den Flugbegleitern - Schlichtung bei Lufthansa zeigt Erfolg

    Kein Streik mehr bei den Flugbegleitern - Schlichtung bei Lufthansa zeigt Erfolg: Der Tarifkonflikt zwischen der Fluggesellschaft Lufthansa und dem Kabinenpersonal scheint nun beendet worden zu sein. Es soll nun keine Streiks...
  4. Tochtergesellschaften der Lufthansa sorgen für gutes Quartalsergebnis

    Tochtergesellschaften der Lufthansa sorgen für gutes Quartalsergebnis: Höher als erwartet fiel das Quartalsergebnis bei der Fluggesellschaft Lufthansa aus. Im abgelaufenen Quartal konnte man mehr Geld verdienen als...
  5. 19.000 Flugbegleiter werden streiken - Lufthansa befürchtet Millionenschaden

    19.000 Flugbegleiter werden streiken - Lufthansa befürchtet Millionenschaden: Es kommt zum Arbeitskampf. Soviel dürfte schon klar sein. Erstmals streiken bei Lufthansa rund 19.000 Flugbegleiter. Lufthansa befürchtet dadurch...