Maklerprovisiion in Kaufpreis schon enthalten?

Dieses Thema im Forum "Immobilien" wurde erstellt von Katha_RO, 10.06.2011.

  1. #1 Katha_RO, 10.06.2011
    Katha_RO

    Katha_RO Gast

    Guten Morgen,

    ein Bekannter erzählte mir kürzlich, die Provision für einen Makler, der ein Haus verkauft sei schon in der Provision enthalten. Ist das denn richtig? Wer muss ihn zahlen, der Auftraggeben oder der, der das Haus kauft?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 20.06.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    ist nicht immer so. da würde ich vorher erst fragen und ggf. auch noch handeln. immerhin hast du ihn ja nicht beauftragt. ich wäre da nicht bereit zu zahlen.
     
  4. otta51

    otta51 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2011
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Die Provision wird vom Käufer und Verkäufer an den Makler bezahlt.
    Sie ist im Kaufpreis noch nicht enthalten.

    Sie beträgt ca. 3% - 3,5% vom Kaufpreis pro Käufer und Verkäufer

    Makler müßte man sein.
     
  5. #4 Pop Rocks, 02.08.2011
    Pop Rocks

    Pop Rocks Gast

    Ich hab auch schon Angebote gesehen, die die Maklercourtage enthielten.

    Allerdings, wenn nicht, dann würde ich mit dem Verkäufer über eine Preisminderung verhandeln, da schliesslich nicht du den Makler beauftragt hast.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Maklerprovisiion in Kaufpreis schon enthalten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Maklerprovisiion

    ,
  2. grundstück kaufpreis enthalten forum

    ,
  3. maklerhonorar schon im gesamtkaufpreis enthalten