Mehr Erfolg beim Forex Handel durch mehr Einlagen ?

Dieses Thema im Forum "Währungen - Zertifikate - Derivate" wurde erstellt von waterlee, 14.02.2015.

  1. #1 waterlee, 14.02.2015
    waterlee

    waterlee Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2015
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Grüßt euch !

    Will euch mal kurz was fragen, hier geht es um den Forex und hoffe dass es einen gibt der helfen kann. Ich habe jetzt schon öfter davon gehört, dass man bessere und billigere Forex Spreads bei den Brokern bekommt, wenn man mehr Einlage macht oder dementsprechend mit mehr Volumen und Einsatz tradet, dadurch verdienen die Forex Broker natürlich wesentlich mehr und können deren Kunden bessere Spreadkosten für den Devisenmarkt anbieten. Weiß jemand ob dies grundsätzlich so der Fall ist oder ob dies nicht jeder Broker so handhabt eine Pro-Kontoversion anzubieten?!? Denn ich trade nun schon mit mindestens 0.7 Lots Einsatz und möchte endlich mal von billigeren Spreads profitieren, bei diesem Einsatz würde ich mir nämlich dadurch sehr viel sparen.

    Ich kenne mich mit den Grundlagen aus aber manchmal kommen halt einige Fragen auf die ich mir selber auch nicht beantworten kann :s Bei dem Punkt wende ich mich dann auch gerne an die Allgemeinheit um sicher zu gehen. Was könnt ihr mir dazu sagen ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. monny

    monny Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2013
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Also soweit ich weiß werden immer niedrige Spreads gegeben, da muss aber dann auch der Kontoumsatz passen ;) Die Forex Broker haben unterschiedliche Vorgehensweisen, dementsprechend kann man jetzt auch nicht sagen der hat einen niedrigen Spreads oder der.. Entweder es ist vom Broker anhand seiner Liste ersichtlich, wie sich die Kosten für Transaktionen nach Kontogröße und Kontoumsatz gestalten oder aber ein direktes Telefonat mit dem Broker klärt die Situation. Der Broker verdient an den Transaktionen über den Spread. Nun kann mit einem kleinen Standard-Konto nicht so oft getradet werden wie mit einem größeren weil da mehr Möglichkeiten zur Verfügung stehen.

    Letztlich entscheidet das aber der Trader, so dass die Kontogröße allein nicht das Kriterium für den Broker sein kannst, sondern eben auch die Häufigkeit der Trades in einem bestimmten Zeitraum. Bei Verhandlungen geht beispielsweise fast immer dies: sage dem Broker, wieviel Trades Du beabsichtigst im Monat etwa zu machen und frage nach dem günstigsten Spread. Dann sagt der Broker vielleicht, das wolle erst erst mal sehen und berechnet den ersten Monat regulär. Stimmt dann deine Aussage, erhälst du ab da den ausgehandelten Spread, unter Umständen auch eine entsprechende Rückvergütung für den ersten Monat. So kenne ich es aber was ich dir auch empfehlen kann ist, dass du dich online mal umschaust. Ich habe es auch gemacht und bin dann auf https://broker-bewertungen.de/forex-schule/10-broker-fragen fündig geworden. War mega zufrieden ;)
    So stehen Forexhandelprofiten hinsichtlich der Kosten nichts mehr im Weg und du kannst richtig Kohle machen mit deinem Handel.
     
  4. #3 waterlee, 05.03.2015
    waterlee

    waterlee Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2015
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Das konnte auch die Seite fur mein Antwort sein! Ich bedanke mich jetzt schon auf jeden Fall! :)
     
  5. monny

    monny Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2013
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Freut mich das ich dir helfen konnte
     
  6. marsey

    marsey Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ebenfalls danke schön für den Tipp. Ich lese mich noch in diesem Thema ein und bin für jede Hilfe dankbar.
     
  7. #6 flybig32, 01.06.2015
    flybig32

    flybig32 Benutzer

    Dabei seit:
    25.04.2015
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    Mir persönlich wäre das alles viel zu riskant. Aber so unterschiedlich ticken Anleger nun mal :cool:
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Mehr Erfolg beim Forex Handel durch mehr Einlagen ?

Die Seite wird geladen...

Mehr Erfolg beim Forex Handel durch mehr Einlagen ? - Ähnliche Themen

  1. Kein Streik mehr bei den Flugbegleitern - Schlichtung bei Lufthansa zeigt Erfolg

    Kein Streik mehr bei den Flugbegleitern - Schlichtung bei Lufthansa zeigt Erfolg: Der Tarifkonflikt zwischen der Fluggesellschaft Lufthansa und dem Kabinenpersonal scheint nun beendet worden zu sein. Es soll nun keine Streiks...
  2. Mit Mentaltraining zu mehr Leistung

    Mit Mentaltraining zu mehr Leistung: Im Mental-Coaching geht es nicht nur um die richtige Einstellung – mentales Coaching geht viel weiter. Es handelt von der Macht unserer Gedanken,...
  3. Mehrwertsteuer im Ausland?

    Mehrwertsteuer im Ausland?: Hallo Leute ;) momentan lerne ich ein wenig Rechnungswesen und ich habe da einfach rein aus Interesse mal ein paar Fragen: Wie ist das mit der...
  4. Verpflegungsmehraufwand beantragen für Monteur / feste reg. Arbeitstelle?

    Verpflegungsmehraufwand beantragen für Monteur / feste reg. Arbeitstelle?: Hallo Ich arbeite als Monteur . D.h ich habe ein Firmwagen(darf ich NICHT privat benutzen), mit dem ich morgens zum Kunden fahre, und nach der...
  5. Kein Windows mehr in der Industrie

    Kein Windows mehr in der Industrie: Früher sind viele MDA's noch über Windows Mobile 5.0 gelaufen. Heute steigen die Großen Unternehmen mehr und mehr auf spezialisierte Technologie...