Mehr Finanzkontrolle in Brüssel -Merkel für EU-Aufsicht für systemrelevante Banken

Dieses Thema im Forum "Ausland" wurde erstellt von Newsmaster, 08.06.2012.

  1. #1 Newsmaster, 08.06.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Kanzlerin Merkel strebt eine strengere Finanzpolitik in Europa an. Dazu gehört für sie mittelfristig auch eine Aufsicht für systemrelevante Banken. Generell fordert die Kanzlerin mehr Kontrollmacht für Brüssel.
    „Wir werden auch darüber sprechen, inwieweit wir systemische Banken unter eine spezifische europäische Aufsicht stellen müssen, damit nicht nationale Belange eine zu große Rolle spielen. Das sind mittelfristige Ziele“, sagte Angela Merkel (CDU) am Montagabend vor einem Gespräch mit EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso im Kanzleramt in Berlin. Damit stellte sie sich hinter entsprechende Forderung auch anderer EU-Partner.

    Quelle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Mehr Finanzkontrolle in Brüssel -Merkel für EU-Aufsicht für systemrelevante Banken

Die Seite wird geladen...

Mehr Finanzkontrolle in Brüssel -Merkel für EU-Aufsicht für systemrelevante Banken - Ähnliche Themen

  1. Mit Mentaltraining zu mehr Leistung

    Mit Mentaltraining zu mehr Leistung: Im Mental-Coaching geht es nicht nur um die richtige Einstellung – mentales Coaching geht viel weiter. Es handelt von der Macht unserer Gedanken,...
  2. Mehrwertsteuer im Ausland?

    Mehrwertsteuer im Ausland?: Hallo Leute ;) momentan lerne ich ein wenig Rechnungswesen und ich habe da einfach rein aus Interesse mal ein paar Fragen: Wie ist das mit der...
  3. Verpflegungsmehraufwand beantragen für Monteur / feste reg. Arbeitstelle?

    Verpflegungsmehraufwand beantragen für Monteur / feste reg. Arbeitstelle?: Hallo Ich arbeite als Monteur . D.h ich habe ein Firmwagen(darf ich NICHT privat benutzen), mit dem ich morgens zum Kunden fahre, und nach der...
  4. Kein Windows mehr in der Industrie

    Kein Windows mehr in der Industrie: Früher sind viele MDA's noch über Windows Mobile 5.0 gelaufen. Heute steigen die Großen Unternehmen mehr und mehr auf spezialisierte Technologie...
  5. Unter den Hartz IV-Aufstockern befinden sich immer mehr Frauen

    Unter den Hartz IV-Aufstockern befinden sich immer mehr Frauen: In Deutschland müssen rund 1,3 Millionen Arbeitnehmer ihr Gehalt mit Hartz IV aufstocken lassen, um über die Runden zu kommen. Wie nun bekannt...