Metalldiebstahl bei der Deutschen Bahn sorgte für 4000 Stunden Verspätung

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Newsmaster, 12.04.2013.

  1. #1 Newsmaster, 12.04.2013
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Noch immer hat die Deutsche Bahn Metalldiebstahl zu beklagen. Im letzten Jahr verursachte dieser Diebstahl bei der Bahn einen Schaden in Millionenhöhe. Doch auch die Reisenden bei der Bahn leiden unter dem Klau von Kuper- und Metallteilen, sowie Kabeln. Denn es entstanden rund 4000 Stunden an Zugverspätungen. Dabei verzögerten sich insgesamt 17.000 Züge um etwa 240.000 Minuten, so ein Bericht der „Süddeutschen Zeitung“. Man beruft sich dabei auf Zahlen eines Sicherheitsbündnisses, welches von der Bahn, zusammen mit andren Unternehmen, im Juli 2012 ins Leben gerufen wurde. Allein der Materialschaden betrug dabei im letzten Jahr rund 17 Millionen Euro.

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 juergen, 18.04.2013
    juergen

    juergen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ob das alles so stimmt. Ich mein klauen sie dort die Gleise wo ein ICE am heranfahren ist.
     
Thema:

Metalldiebstahl bei der Deutschen Bahn sorgte für 4000 Stunden Verspätung

Die Seite wird geladen...

Metalldiebstahl bei der Deutschen Bahn sorgte für 4000 Stunden Verspätung - Ähnliche Themen

  1. Bahn verlangt härtere Strafen bei Metalldiebstahl

    Bahn verlangt härtere Strafen bei Metalldiebstahl: Noch immer ist für die Deutsche Bahn der Metallklau ein großes Problem. Dabei führen die Diebstähle auch immer öfter zu Verspätungen. Die Deutsche...
  2. Splitting bei Lebenspartnerschaften wird deutschen Staat 55 Millionen Euro kosten

    Splitting bei Lebenspartnerschaften wird deutschen Staat 55 Millionen Euro kosten: Die steuerliche Gleichsetzung von Homo-Paaren mit Ehepaaren kostet den Staat jährlich rund 55 Millionen Euro. Erst kürzlich entschied das...
  3. Prognose der Deutschen Bank: Deutschland könnte in die Rezession rutschen

    Prognose der Deutschen Bank: Deutschland könnte in die Rezession rutschen: Die deutsche Konjunktur soll wohl nur noch ein kleines Wachstum erreichen, das jedenfalls sagt die Deutsche Bank voraus. Damit sinkt auch die...
  4. Stimmung bei den deutschen Verbrauchern sehr gut

    Stimmung bei den deutschen Verbrauchern sehr gut: Auch die Stimmung bei den deutschen Verbrauchern scheint derzeit sehr gut zu sein. Und auch aktuell erreicht die Stimmung einen neuen Höhepunkt....
  5. Sorgen der deutschen Exporteure werden wegen Schuldenkrise größer

    Sorgen der deutschen Exporteure werden wegen Schuldenkrise größer: Die Aussichten der deutschen Exporteure werden immer schlechter. Nun rechnet bereits jedes achte Unternehmen mit einem Rückgang. Gerade in...