Minijob über Internet

Dieses Thema im Forum "Übrige Finanzthemen" wurde erstellt von Cash, 19.10.2011.

  1. Cash

    Cash Gast

    Hallo Leute,

    ich arbeite als Schreiner und mache nebenbei auch Mini Job Aktivitäten über das Internet.

    Dort habe ich derzeit einen monatlichen Verdienst bis zur 200-300 Euro.

    Dazu habe ich aber kein Vertag oder was ähnliches abgeschlossen. Diese Beträge kommen aus verschiedenen Seiten bzw. Quellen zusammen.

    Ich arbeite ungefähr für 10 Seiten (Mails lesen, Forum, Werbung, Popup usw.) über die ich monatlich 10-20 Euro verdiene. Wenn die Auszahlungsgrenze erreicht ist, lasse ich diese auszahlen und komme so auf meine 200-300 Euro im Monat.

    Meine Frage:

    Muss ich diese Minijobs irgendwo jetzt anmelden?

    Kann ich Probleme mit Finanzamt später kriegen wenn ich meine Steuererklärung mache?

    Seid 4 Monaten kriege ich das Geld und möchte jetzt am Jahresende dafür nicht bestraft werden.

    Wo kann ich diese Minijob übers Internet anmelden?

    Ich danke schonmal.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Minijob über Internet
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. minijob internet

    ,
  2. minijobs im internet

    ,
  3. minijob im internet

    ,
  4. minijob in internet,
  5. minijobs internet,
  6. minijob übers internet,
  7. minijob per internet,
  8. minnijob 200-300,
  9. mini job internet,
  10. mini job per internet,
  11. internet minijob,
  12. 400
Die Seite wird geladen...

Minijob über Internet - Ähnliche Themen

  1. Zeitarbeiter und Minijobber haben weniger Chancen auf Weiterbildung

    Zeitarbeiter und Minijobber haben weniger Chancen auf Weiterbildung: Bei den Menschen mit Minijobs und bei den Zeitarbeitern würden viele liebend gern eine Weiterbildung machen. Eine Chance dafür bekommen sie aber...
  2. Minijobs werden vor allem in Westdeutschland genutzt

    Minijobs werden vor allem in Westdeutschland genutzt: Der Minijob ist mittlerweile fast schon ein fester Bestandteil in Deutschland. Dabei nutzen besonders Frauen in der westdeutschen Provinz die...
  3. 400 Euro-Job in der Kritik: Verdrängen Minijobber die regulären Arbeitsplätze?

    400 Euro-Job in der Kritik: Verdrängen Minijobber die regulären Arbeitsplätze?: Deutschlandweit arbeiten rund 7,4 Millionen Menschen in einem geringfügigen Beschäftigungsverhältnis, in einem sogenannten 400-Euro-Job. Und die...
  4. Änderung zum neuen Jahr bleibt - Verdienstgrenze bei Minijobbern steigt auf 450 Euro

    Änderung zum neuen Jahr bleibt - Verdienstgrenze bei Minijobbern steigt auf 450 Euro: Ab dem kommenden Jahr dürfen die Minijobber nun tatsächlich mehr Geld verdienen. Dabei steigt die Verdienstgrenze um 50 Euro von 400 auf 450 Euro...
  5. Weniger Minijobs - sozialversicherungspflichtige Beschäftigung steigt an

    Weniger Minijobs - sozialversicherungspflichtige Beschäftigung steigt an: Die Zahl der Minijobber sinkt. Hatte man anfangs noch Angst, die Minijobs könnten die reguläre Arbeit verdrängen, stieg die Zahl der Minijobs seit...