Mitarbeiter- und Kundenbespitzelung bei IKEA Frankreich aufgedeckt

Dieses Thema im Forum "Business" wurde erstellt von Newsmaster, 11.04.2012.

  1. #1 Newsmaster, 11.04.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Personaldaten aus der Polizeikartei: Ikea Frankreich hat zugegeben, Mitarbeiter systematisch überwacht zu haben. Auch unliebsame Kunden des schwedischen Möbelgiganten sind betroffen. Der Frankreich-Chef beschuldigt seine Führungsriege.
    Nach dem Vorwurf der Bespitzelung von Mitarbeitern und Kunden hat Ikea Frankreich schwere Fehler eingeräumt und Konsequenzen für die Führungsriege angekündigt. Die beanstandeten Praktiken seien „inakzeptabel“ und „untragbar“, sagte Ikea-Chef Stefan Vanoverbeke in Paris. „Wir haben festgestellt, dass es Praktiken bei Ikea Frankreich gab, die weder unseren Werten noch unseren ethischen Standards entsprechen“, so Vanoverbeke. Er bedaure dies sehr.

    Quelle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Mitarbeiter- und Kundenbespitzelung bei IKEA Frankreich aufgedeckt

Die Seite wird geladen...

Mitarbeiter- und Kundenbespitzelung bei IKEA Frankreich aufgedeckt - Ähnliche Themen

  1. Mitarbeiter-Überprüfung nach Urteil bei Hollister nur noch per Würfelprinzip

    Mitarbeiter-Überprüfung nach Urteil bei Hollister nur noch per Würfelprinzip: Zwar gilt die Modekette Hollister als durchaus trendig, jedoch sind die Arbeitsbedingungen dort umstritten. Nun gab es für den Betriebsrat der...