Möbel für Homeoffice

Dieses Thema im Forum "Gründer & Unternehmer" wurde erstellt von suss, 29.06.2015.

  1. suss

    suss Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe mich nun selbstständig gemacht und möchte mir mein Büro zuhause einrichten. Habt ihr ein paar Tipps für mich auf was ich bei der Auswahl der Möbel achten sollte? Es soll ein Computerarbeitsplatz werden und ein paar Schränke für den ganzen Papierkram :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fuenfer, 29.06.2015
    fuenfer

    fuenfer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo suss,

    ich würde an deiner Stelle großen Wert auf ergonomische Eigenschaften legen. Vor allem wenn du den ganzen Tag vor dem PC verbringst, solltest du auf die richtige Haltung achten. Dazu gehört nicht nur ein höhenverstellbarer Schreibtisch, sondern auch ein guter Bürostuhl. Schau dir doch mal hier im Büro Blitz Bürodrehstühle Online Shop ein paar Modelle an. Achte auf eine Rückenlehne, die die Wirbelsäule unterstützt, Armlehnen und evtl. eine separate Kopfstütze. Meiner Meinung nach sind gesundheitsschonende Möbel das A und O im Home Offic.

    Grüße!
     
  4. Eddi85

    Eddi85 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2015
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    5
    Funktionell und Bequem sollte es in jedem Falle sein!

    Ich persönlich mag es sehr wenn es Echtholz ist beim Tisch, da fühl ich persönlich mich gleich viel wohler es hat dann einfach einen gemütlicheren Eindruck auf mich und erinnert nicht so stark ans Arbeiten, so gehe ich gleich mit einer anderen Einstellung an die Arbeit. Zudem sind Holzmöbel beständig und nicht so ein MDF Müll oder Sperrholzmist... Ich habe mir mein Arbeitszimmer auch so eingerichtet und bei den Möbeln auf Holz gesetzt, wenn dir das Liegt dann würde ich dir auch Allnatura.de ans Herz legen, da hast du Qualität zum angemessenen Preis und eben nicht diesen Sperrholzmist aus dem Einzelhandel poco etc. Beim Stuhl sollte ein guter Sitz und eine ergonomische Sitzhaltung durch den Stuhl gegeben sein man mochte sich ja auch nicht den Rücken kaputt machen. Genauso sollte es auch bei der Tastatur und Maus sein, da lege ich persönlich viel Wert drauf dass diese ergonomisch geformt bzw. gebaut sind.

    Eigentlich solltest du, meiner Meinung nach bei den Möbeln auf Qualität achten, ich zahle lieber einmal etwas mehr als nach einem Jahr wieder neu kaufen zu müssen. Es sollte sich wie gesagt bei Holz um Massivholz handeln, von Glas würde ich abraten. Der Tisch sollte stabil sein und nicht wackeln, der Stuhl sollte gut verarbeitet sein, gute Polster haben und ergonomisch sein, wie ich es ja auch schon erwähnt habe. Dann solltest du an genügend Schränke für Akten denken, früher oder später wirst du Akten für Kunden oder die Steuer anlegen müssen und dann sollte man auch Platz haben um diese ordentlich und geordnet zu verstauen um sie auch schnell wiederfinden zu können. Mehr gibt es da eigentlich nicht zu, es sind am Ende Möbel und dort zählt halt nur das sie gut verarbeitet sind und auch lange halten.
     
  5. Kre

    Kre Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2013
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Bei Allnatura habe ich auch schon meinen Esszimmertisch geholt, die haben echt gute Möbel im Angebot!
    Für das Arbeitszimmer würde ich persönlich aber mehr Acht auf den Stuhl und die elektronischen Arbeitsmittel denken, der Tisch kann ja ruhig irgend son altes ding sein hauptsache es hält irgendwie :D
     
  6. Bigie

    Bigie Benutzer

    Dabei seit:
    03.10.2015
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Schau Dich einfach mal bei Ikea um. Das hängt alles sehr stark davon ab was optisch passt und wie Du Deine Sachen sortierst.
     
  7. #6 StoryTeller, 27.04.2016
    StoryTeller

    StoryTeller Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2016
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag!

    Ich hatte das große Glück, dass sich meine Großeltern erst vor recht kurzer Zeit komplett neue Möbel bestellt haben und ich daher ihre alten Mbel für mein Home-Office verwenden konnte. Da mein Budget schon ziemlich aufgebraucht war, kam mir das auch wirklich gerade recht. Ich habe mir dann nur lediglich bei www.lgm-beschlag.de neue Griffe für die Regale und Schränke besorgt und so sieht alles noch immer in gutem Zustand aus.

    MfG
     
  8. #7 Paulchenfanta, 03.08.2016
    Paulchenfanta

    Paulchenfanta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde das wichtigste ist ein heller und geräumiger Arbeitsplatz und ein stabiler Schreibtisch. Dann noch einen guten ergonomischen Bürostuhl (da solltest du wirklich nicht sparen) und du hast deinen perfekten Arbeitsplatz!
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Lukas Neuerbach, 11.08.2016
    Lukas Neuerbach

    Lukas Neuerbach Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2015
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Bestimmt eine spannende Zeit für dich, die Anfangsphase der Selbstständigkeit ist bestimmt sehr aufregend. Vor allem, weil es so viele Sachen gibt, die man berücksichtigen muss. Um das Kerngeschäft gibt es eine Menge anderer Aspekte, um die sich gekümmert werden muss. So auch natürlich um die Einrichtung des Büros Zuhause.
    Um eine geeignete Einrichtung zu finden müssen viele Faktoren berücksichtigt werden. Handelt sich beim Büro nur um ein "normales" Büro oder werden in Zukunft auch Kunden und Geschäftspartner empfangen?
    Aber prinzipiell kann man sagen, dass helle und freundliche Farben charakteristisch für Büros sind. Das soll die Stimmung erheitern, außerdem manchen dunkle schwere Farben (schwarz, dunkelblau, dunkelgrün) eine düstere Atmosphäre. Auch denkbar wäre es, die Möbel so zu wählen, dass sie Farbelemente des Firmenlogos enthalten. Sozusagen schafft man eine Einheit.
    Des Weiteren kann man sich auch Gedanken darüber machen, was man macht, wenn das Geschäft so richtig gut läuft und Expandieren ein möglicher Prozess wird. Da wäre es beispielsweise sinnvoll, dass man Büroräume mietet, da wahrscheinlich auch Geschäftstermine und Seminare dazu kommen werden. Ich weiß, dass man Büro in Frankfurt mieten kann. Die sind zum Beispiel auch für Start-Ups geeignet, da sie über Coworking Spaces verfügen.

    Je nach Branche ist ein sorgfältig geführtes Ordnungssystem sehr wichtig. Denn im Laufe der Zeit werden sich viele wichtige Dokumente ansammeln. Da wäre ein Regalsystem oder ähnliches empfehlenswert.

    Viele Grüße!
     
  11. Walter

    Walter Benutzer

    Dabei seit:
    01.07.2015
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde mich erstmal in großen Möbelhäusern umgucken und schauen was du alles so brauchst. Denn zu einer guten Ausstattung gehören nicht nur ein großer Schreibtisch und ein bequemer Bürostuhl, sondern auch noch viele andere Kleinigkeiten wie Regale, Aktenordner, Ablagen etc.

    Wenn es um Regale bzw. Stauraum geht, kann ich dir Krieg Online ans Herz legen. Dort gibt es echt eine große Auswahl an funktionellen Regalen mit extrem viel Stauraum.

    Ebenfalls findest du dort viele andere Möbelstücke und Dinge, die du für dein Homeoffice gebrauchen könntest :)
     
Thema:

Möbel für Homeoffice

Die Seite wird geladen...

Möbel für Homeoffice - Ähnliche Themen

  1. DDR-Zwangsarbeiter produzierten Möbel für Ikea

    DDR-Zwangsarbeiter produzierten Möbel für Ikea: Nun ist es also raus. In der DDR wurden politische Häftlinge und Strafgefangene eingesetzt um für Ikea Möbel zu produzieren. Eine vom Konzern in...
  2. Möbel online bestellen?

    Möbel online bestellen?: Hallo Leute, hat jemand schon mal Erfahrungen damit gemacht, Möbel online zu kaufen? Ich bin da ja etwas skeptisch, weil ich die Möbel immer live...
  3. Möbelhersteller IKEA ruft Backofen-Gitter wegen Verbrennungsgefahr zurück

    Möbelhersteller IKEA ruft Backofen-Gitter wegen Verbrennungsgefahr zurück: Wegen Problemen mit den Drahtrosten warnt der Möbelhersteller IKEA momentan seine Kunden, bestimmte Backöfen zu benutzen, es besteht...
  4. Möbel - Hilfe!

    Möbel - Hilfe!: Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir helfen, auch wenn es nichts mit diesem Forum zu tuen hat. Es geht um das Thema : Möbel. Meine Freundin...
  5. Bei welchem Möbelhaus geht Ihr lieber kaufen?

    Bei welchem Möbelhaus geht Ihr lieber kaufen?: Hallo, Möbel sind wichtige Utensilien eines Hauses, einer Wohnung oder eines Büros. Welchen Stil bevorzugt Ihr? Wo kauft Ihr eure Möbel....