Mündliche Verträge rechtswirksam?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Versicherungen" wurde erstellt von Unregistriert, 08.12.2010.

  1. #1 Unregistriert, 08.12.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Wenn ja wie werden die denn im Streitfall vor Gericht bewiesen? Kann mir nicht vorstellen das das in der Praxis wirklich funktioniert.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Mündliche Verträge rechtswirksam?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rechtswirksamkeit mündlicher

    ,
  2. rechtswirksamkeit mündlicher verträge

    ,
  3. mündliche verträge rechtswirksamkeit

    ,
  4. mündliche vereinbarungen sind rechtswirksam
Die Seite wird geladen...

Mündliche Verträge rechtswirksam? - Ähnliche Themen

  1. Werkverträge bei Rewe unter dem Leiharbeiter-Mindestlohn

    Werkverträge bei Rewe unter dem Leiharbeiter-Mindestlohn: Bislang liegt das Lohnniveau bei Werkverträgen noch unter dem der Leiharbeit. Herausgefunden haben dies verdeckte Mitarbeiter bei der...
  2. Schlecker kann durch Planinsolvenz Tarifverträge kündigen

    Schlecker kann durch Planinsolvenz Tarifverträge kündigen: Mitarbeiter des Schlecker-Konzerns müssen nun nicht mehr nur um ihre Arbeitsplätze bangen. Offenbar kann das Unternehmen nun auch viel leichter...
  3. Neue AOK Arzneimittel-Rabattverträge am 1. Juni 2009 gestartet

    Neue AOK Arzneimittel-Rabattverträge am 1. Juni 2009 gestartet: Seit dem 1. Juni gelten bei der AOK neue Rabattverträge für 63 Arzneimittelwirkstoffe. AOK Versicherte müssen sich daher darauf einstellen, seit...
  4. 100.000 Riester-Bausparverträge bei der LBS abgeschlossen

    100.000 Riester-Bausparverträge bei der LBS abgeschlossen: Die LBS hat beim Riester Bausparen eine gute Bilanz vorzuweisen. Binnen eines halben Jahres nach der ersten Riester-Zertifizierung von...
  5. Gebühren für Bausparverträge bestätigt

    Gebühren für Bausparverträge bestätigt: Das Landgericht Heilbronn und das Landgericht Dortmund haben schon die Erhebung von Gebühren bei Bausparverträgen als rechtmäßig angesehen. Jetzt...