Naturkatastrophen richteten in 2012 Schäden in Höhe von 160 Milliarden Dollar an

Dieses Thema im Forum "Recht" wurde erstellt von Newsmaster, 08.01.2013.

  1. #1 Newsmaster, 08.01.2013
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Auch im Jahr 2012 gab es weltweit wieder Schäden durch Naturkatastrophen. So sorgten etwa Erdbeben, Hurrikans oder auch Überflutungen für Schäden im Wert von weltweit rund 160 Milliarden Dollar, wie die Münchner Rück in einer ersten Schätzung angab. Zwar ist der Betrag durchaus hoch, dennoch wird seitens des Rückversicherer-Branche erleichtert auf den Wert reagiert. Im Vorjahr lag der Schaden weitaus höher. Damals lag der Wert, bedingt durch die Erdbebenkatastrophe in Japan, insgesamt bei rund 400 Milliarden Dollar und damit sogar mehr als doppelt so hoch.

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Naturkatastrophen richteten in 2012 Schäden in Höhe von 160 Milliarden Dollar an

Die Seite wird geladen...

Naturkatastrophen richteten in 2012 Schäden in Höhe von 160 Milliarden Dollar an - Ähnliche Themen

  1. Rekordschänden in 2011 durch Naturkatastrophen

    Rekordschänden in 2011 durch Naturkatastrophen: In Bezug auf die Schadenshöhe nach Naturkatastrophen war das Jahr 2011 zweifelsohne ein Rekordjahr. Zwar sank, global gesehen, die Zahl der...