Nebenbedingungen für Sondertilgungen?

Dieses Thema im Forum "Immobilien" wurde erstellt von Unregistriert, 14.12.2012.

  1. #1 Unregistriert, 14.12.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo beisammen, für folgende, recht spezielle Fragestellung, suche ich Informationen:
    wir haben ein privates Immobiliendarlehen, es läuft bereits einige Jahre, es haben reguläre Tilgungen und Sondertilgungen stattgefunden. Das Ende des Zinsfestschreibungszeitraums wurde noch nicht erreicht. Wir haben das Recht, jährlich eine Sondertilgung bis zu einem gewissen Höchstbetrag vorzunehmen. Wir teilten der Bank mit, dass wir beabsichtigen dieses Sondertilgungsrecht für das Jahr 2013 in vollem Umfang in Anspruch zu nehmen. Die Bank antwortet, es könne nur ein geringerer Betrag getilgt werden, da sonst das Darlehen unter der Berücksichtigung der vereinbarten regulären monatlichen Tilgungen bereits vollständig getilgt würde, bevor das Ende des Zinsfestschreibungszeitraums erreicht wäre. Die Bank würde auch keine weiteren Sondertilgungen akzeptieren (dies ist konsistent mit der übrigen Argumentation der Bank). Im Darlehensvertrag wird nur darauf eingegangen, bis zu welcher Summe jährlich sondergetilgt werden kann, die aus der Argumentation der Bank hervorgehende Nebenbedingung ist dort nicht explizit aufgeführt.
    Ist diese Vorgehensweise in der Praxis üblich? Was spricht für die Argumentation der Bank? Liegt es nicht im Wesen einer vereinbarten Sondertilgung, dass diese eben nicht von dem Ende des Zinsfestschreibungszeitraums abhängt?


    Beste Grüsse
    Fritz
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Broiler, 17.12.2012
    Broiler

    Broiler Gast

    Soll also heißen, wenn ihr jetzt sondertilgt, dann seid ihr komplett eben mit der Bank, seh ich das richtig? Und die wollen das nicht sondern wollen warten, bis das Ende der Zinsfestschreibung erreicht ist, auch richtig? M.M.n. versuchen die gerade noch ein wenig Kohle rauszuschlagen (Zinsen). Und da stellt sich mir die Frage ob das so passt. Immerhin ist aus den Vertragsbedingungen nicht ersichtlich, dass es so gemacht wird, sollte der Zinsfestschreibungszeitraum nicht erreicht worden sein.
     
  4. #3 Unregistriert, 19.12.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    In jedem Standardvertrag für Baufinanzierung stehen auch Nebenbedingungen für Sondertilgungen. Einfach mal den Berater fragen. ;-)
     
Thema: Nebenbedingungen für Sondertilgungen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sondertilgungen mmn

Die Seite wird geladen...

Nebenbedingungen für Sondertilgungen? - Ähnliche Themen

  1. Für die Frau ein Geschenk

    Für die Frau ein Geschenk: Schönen Morgen Leute :) Bin gerade aufgewacht und meine Frau überrennt mich damit, dass wir doch in 2 Wochen schon 10. Jahre verheiratet sind....
  2. Milchaufschäumer für leckeren Cappuccino

    Milchaufschäumer für leckeren Cappuccino: Hi, ich habe zu Hause leider keinen Vollautomaten, sondern nur eine Padmaschine. Ich trinke aber dennoch immer wieder gerne einen Cappuccino. Gibt...
  3. Firma für CNC-Lösungen

    Firma für CNC-Lösungen: Hallo, ich suche gerade eine Firma, die CNC-Lösungen anbietet, da ich für ein spezielles Bauteil eine Sonderanfertigung, bzw. ein Prototyp...
  4. Tipps für Jobsuche bei Erwerbsunfähigkeit?

    Tipps für Jobsuche bei Erwerbsunfähigkeit?: Hallo! Ich bin nun schon längere „erwerbsunfähig“ und merke selbst, wie sehr mich das belastet. Dabei würde ich vor allem meine Familie gerne,...
  5. Ratenkredit - die beste Direktbank dafür?

    Ratenkredit - die beste Direktbank dafür?: Hallo, bei welcher Direktbank habt ihr mit die besten Erfahrungen bei einem Ratenkredit gemacht?