News zum Postwurfwerbe-King PKOKON - sie waren gewarnt worden!

Dieses Thema im Forum "Fest- Tagesgeld, Geldanlagen und Investmentfonds" wurde erstellt von Unregistriert, 13.01.2014.

  1. #1 Unregistriert, 13.01.2014
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    Drohende Insolvenz von Prokon: Windige Versprechen - Wirtschaft - Süddeutsche.de

    ->"Biefkastenfirma"
    Wir hatten Sie hier in diesem Laden hier schon ausführlich gewarnt:
    a) Genußrechte sind eine dt./österreichische Besonderheit mit ohne Mitspracherecht!
    b) vertraue keiner Firma, die auf seriös macht, aber Sendugnen an alle Haushalte vornimmt und im Fernseh Spots schaltet!!

    Jetzt kommen da natürlich ganz neue Sachen (möglicherweise) raus - "Geld von neuen Anslgern benutzt, um Alte rauszuzahlen"; unklare Bilanzierung, KEINE Wirtschaftsprüfung... tststs

    Fragen, die sich ergeben:
    -bei einem Genußrecht gibt´s keinen Anspruch auf regelmäßige Zahlung, jedenfalls Keinen, der über Werbebehauptungen hinausgeht! Weshalb also das ganze Theater mit "Würden Sie bitte!"?
    -zumidest bei offenen Immofonds gab es die Mögl. des Einfrierens - ich bin regelrecht überrascht, daß dieser wenig durchsichtige Schuppen namens PROKON da bei seinem Graumarkt keine gestalterische Absicherung geschaffen hat - wie passt das zusammen?...
    -selbst bei Schiffsfonds gibt´s sowas wie einen (gekauften) Beirat...

    Was ohnehin klar ist:
    ->die Sozenregierung in Schlwg.-H. will jetzt natürlich "helfen"; das kennt man ja zur Genüge: Gewinne privatisieren, Sanierungen vergesellschaften (denn die Staatsfinanzen resultieren natürlich aus dem Steueraufkommen der ganz normalen Leute...)!
    ->Ich setze hier jetzt voll auf Sexy-Vivian: "Illegale Beihilfen eines Mitgliedstaates"!! *LOL*
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

News zum Postwurfwerbe-King PKOKON - sie waren gewarnt worden!

Die Seite wird geladen...

News zum Postwurfwerbe-King PKOKON - sie waren gewarnt worden! - Ähnliche Themen

  1. Medienkonzern News Corp. verkauft MySpace

    Medienkonzern News Corp. verkauft MySpace: Der Medienkonzern News Corp. hat seine Anteile am sozialen Netzwerk MySpace verkauft. Der Deal soll gerade einmal 35 Millionen Dollar einbringen....
  2. NEWS: Tesla und Hanergy kooperieren: Hanergy Solar Group Aktie ISIN: BMG4288G1024 |

    NEWS: Tesla und Hanergy kooperieren: Hanergy Solar Group Aktie ISIN: BMG4288G1024 |: NEWS: Tesla und Hanergy kooperieren: Hanergy Solar Group Aktie ISIN: BMG4288G1024 | WKN: A0RDSG Tesla Chooses Hanergy Solar's Thin-film...
  3. Neues Forum "News und Gerüchte aus der Finanzwelt"

    Neues Forum "News und Gerüchte aus der Finanzwelt": Hiermit möchte ich euch den neuen Bereich News und Gerüchte aus der Finanzwelt vorstellen. Dort wird hauptsächlich über Neuigkeiten aus der...