Nokia Aktien kaufen, ist das der richtige Zeitpunkt?

Dieses Thema im Forum "Börsen Know-how" wurde erstellt von Ubama, 30.01.2012.

  1. Ubama

    Ubama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich verfolge seit langem die Aktie der Firma Nokia.

    In letzter Zeit hat zwar Nokia keine große Sprünge gemacht aber Pleite gegangen ist die Firma auch nicht.

    Das kann bedeuten, dass die Firma Nokia doch Reserven hat und bald wieder mit auffallenden Entwicklungen von sich Reden lassen wird.

    Was haltet Ihr davon?

    Sollte man die Aktie jetzt zulegen oder die Finger davon lassen?

    Experten werden hier um Rat gefragt!

    Danke und Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hamasor, 30.01.2012
    hamasor

    hamasor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2011
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich persönlich habe keine allzu gute Erfahrungen mit den Nokia-Aktien gehabt.

    Als ich noch zu Blütezeiten von Nokia Aktien dieser Firma gekauft habe, gingen sie rapide nach unten.

    Dank meiner Stop and go Marke habe ich keinen größere Verluste eingefahren.

    Jetzt liegt die Aktie bei ca. 5,00€ und die Kurve zeigt seit langem nach oben.

    Man kann nichts falsches Machen, wenn man ein Paar Tausend dieser Aktien im Depot hat.

    Die ganze Welt wartet gespannt auf die Herausforderung von Nokia an Apple.

    Ob dies allerdings je in Angriff werden genommen kann, bezweifle ich.

    Heute hat jeder zweite Mensch ein Iphone.

    Aber vielleicht auf einem anderen Gebiet kann wieder Größe zeigen und einen unerwarteten Durchbruch erzielen.

    Gruß
     
  4. rudi

    rudi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2011
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    auch ich verfolge die Nokia Aktie.

    Sie ist auf dem steigenden Ast.

    Aber so große Sprünge kann sie nicht machen.

    Ich glaube, auf dem Gebiet der Smartphones wird Nokia nicht mehr so stark sein, wie sie einst mal gewesen war. Aber ich glaube, dass Nokia sich derzeit mit Alternativen Sparten beschäftigt.

    Pleite ist Nokia lange nicht.

    Das Unternehmen in den Boomjahren sehr viel Geld verdient und auch dieses Geld in die Firmenstruktur gut angelegt.

    Nokia ist außerdem auf dem Sektor digitaler Mobilfunk sehr aktiv.

    Auch die sparte Softwareentwicklung für Mobilsysteme ist ein wesentliche Betätigungsfeld für Nokia.

    Nokia ist gut für Überraschungen.

    Man sollte die Aktie schon im Auge behalten und gegebenenfalls auch ins Portfolio holen.

    Gruß
     
  5. oscar

    oscar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2011
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    gestern kam die Nachricht, dass Nokia-Siemens Network 17.000 Stellen weltweit abbauen werde.

    Ich betrachte diese Vorgehensweise unsozial und ungerecht.

    Als erstes müssen die Mitarbeiter eines Unternehmen, die ja den Rückrat eines Unternehmens darstellen, um ihre Stellen befürchten.

    Wenn man die Leute auf Strasse setzt, dann darf man sich nicht wundern, dass die Umsätze auch zurückgehen.

    Nicht nur die entlassenen Mitarbeiter werden kein Geld mehr haben um Produkte ihrer einstmaligen Firma zu kaufen.

    Auch außerhalb des Werkes beobachten die Menschen das Sozialverhalten eines Unternehmens.

    Sie verzeihen einem Unternehmen nicht, welches seine Mitarbeiter bei kleinster Krise auf die Strasse setzen.

    Der Mann oder die Frau und Neuseeland beobachtet und registriert dank moderner Kommunikationsmittel das Verhalten eines jeden Unternehmens und solidarisiert sich mit den gefeuerten Mitarbeitern.

    Durch die Entlassung erhofft sich Nokia-Siemens Network, dass die Kosten gesenkt und der Gewinn gesteigert wird.

    Das ist ein fataler Trugschluss der langfristig noch mehr Schaden anrichtet als Nutzen.

    Das die Aktien kurzfristig nach oben gehen werden, ist außer Frage.

    Aber der nächste Fall ist geplant. Und da muss man aufpassen, wenn man Aktien von Nokia bzw. Siemens kauft.

    Die Rationalisierung schlägt sich zwar im Jahr der Entlassung der Mitarbeiter, positiv zu Buche aber der Rückgang der Werte lässt sich nicht verhindern.

    Ich fühle mit den Mitarbeitern von NOKIA-SIEMENS-Network

    Gruß
     
  6. FINO

    FINO Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ehrlich gesagt, bei Nokia weiß ich gar, wo dran ich bin.

    Ein Weltunternehmen vom Eins ist jetzt völlig am Boden?

    Man hört und sieht nichts mehr von Nokia.

    Was macht eigentlich ein Unternehmen, dass sein Geld mit Telefone verdient hat, jetzt sich nicht mehr mit Telefon befasst?

    Ich würde die Finger davon lassen.


    Gruß
     
Thema: Nokia Aktien kaufen, ist das der richtige Zeitpunkt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nokia aktie kaufen

    ,
  2. nokia aktie forum

    ,
  3. nokia pleite

    ,
  4. nokia aktien kaufen,
  5. nokia aktie jetzt kaufen,
  6. nokia aktien jetzt kaufen ,
  7. nokia jetzt kaufen,
  8. nokia aktien kaufen oder nicht,
  9. nokia aktie prognose,
  10. nokia aktien forum,
  11. nokia bankrott,
  12. jetzt nokia aktien kaufen,
  13. nokia aktie kaufen 2012,
  14. nokia bald pleite,
  15. nokia aktien kaufen oder verkaufen,
  16. nokia aktie kaufempfehlung,
  17. soll man nokia aktien kaufen,
  18. nokia aktie verkaufen,
  19. nokia aktien kaufen oder verkaufen was soll ich tun,
  20. nokia kaufen aktie,
  21. nokia aktie,
  22. welche aktien kaufen 2012,
  23. forum aktie nokia,
  24. aktie nokia forum,
  25. soll man jetzt nokia aktien kaufen
Die Seite wird geladen...

Nokia Aktien kaufen, ist das der richtige Zeitpunkt? - Ähnliche Themen

  1. Nokia-Aktien auf den höchsten Stand seit drei Monaten

    Nokia-Aktien auf den höchsten Stand seit drei Monaten: Der Hanyhersteller Nokia profitiert vom anhaltenden Smartphone-Boom. Die Nokia-Aktien schossen zeitweise um mehr als 13 Prozent nach oben, somit...
  2. Nokia Siemens Networks plant Unternehmensanleihen für 700 Millionen Euro

    Nokia Siemens Networks plant Unternehmensanleihen für 700 Millionen Euro: Offenbar will der Netzwerkbauer Nokia Siemens Networks bereits im Frühjahr bis zu 700 Millionen Euro an den Kapitalmärkten sammeln, so ein...
  3. Nokia weiter in der Krise - eine Milliarde Euro Verlust

    Nokia weiter in der Krise - eine Milliarde Euro Verlust: Der Hersteller von mobilen Endgeräten Nokia steckt noch immer in den roten Zahlen. Lediglich bei einfachen Geräten führt der Hersteller noch. Mit...
  4. Handykonzern Nokia will weltweit ca. 10.000 Stellen streichen - auch in Deutschland

    Handykonzern Nokia will weltweit ca. 10.000 Stellen streichen - auch in Deutschland: Der angeschlagene Handy-Konzern Nokia will bis Ende 2013 weltweit bis zu 10 000 Stellen streichen – auch der deutsche Standort in Ulm ist...
  5. Nokia-Rating von Ratingagentur Fitch auf Ramschnivau gesenkt

    Nokia-Rating von Ratingagentur Fitch auf Ramschnivau gesenkt: Nokia rutscht mehr und mehr in die Krise. Nach Moody´s stufte nun auch die Rating-Agentur Fitch die Bonität des Handybauers herunter. Die Anleihen...