NRW-Ministerpräsidentin Kraft will Opel-Werk in Bochum langfristig erhalten

Dieses Thema im Forum "Business" wurde erstellt von Newsmaster, 18.06.2012.

  1. #1 Newsmaster, 18.06.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Opel will alle deutschen Werke bis 2016 erhalten, dann soll für Bochum Schluss sein. Hannelore Kraft hofft allerdings noch auf eine „langfristig gute Zukunft“. Mit Einsparungen und 23 neuen Modellen will Opel jetzt aus der Krise kommen.
    Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft sieht Chancen für einen langfristigen Erhalt des Bochumer Opel-Werks. „Mit der jetzigen Bestandsgarantie bis Ende 2016 und dem Ausschluss betriebsbedingter Kündigungen ist wertvolle Zeit gewonnen“, erklärte die SPD-Politikerin. „Der gemeinsame Einsatz für den Erhalt aller vier deutschen Opel-Standorte hat sich gelohnt.“

    Quelle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 18.06.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    läuft das dann wieder mit staatlichen subventionen ab? bringt doch nix, wenn wir ständig ausländische firmen sponsorn. dann doch lieber das geld (kurzzeitig?) in ALG1 investieren. ich glaube fest daran, dass die opelaner auch wieder andere arbeitsplätze bekommen.
     
Thema:

NRW-Ministerpräsidentin Kraft will Opel-Werk in Bochum langfristig erhalten

Die Seite wird geladen...

NRW-Ministerpräsidentin Kraft will Opel-Werk in Bochum langfristig erhalten - Ähnliche Themen

  1. Dax kann erneut kräftig ansteigen, chinesische Notenbank hilft mit

    Dax kann erneut kräftig ansteigen, chinesische Notenbank hilft mit: Auch am gestrigen Mittwoch konnten sich die deutschen Aktienmärkte weiter erholen. Für den TecDax ging es dabei erstmals wieder über die Marke von...
  2. Übernahmekampf von Kabel Deutschland entbrannt, Vodafone legt kräftig nach

    Übernahmekampf von Kabel Deutschland entbrannt, Vodafone legt kräftig nach: Derzeit tobt ein Übernahme-Kampf um den Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland. Im Ring stehen dabei sowohl Vodafone als auch Liberty Global. Nun...
  3. Kräftiges Minus zur Wochenmitte für den Leitindex Dax

    Kräftiges Minus zur Wochenmitte für den Leitindex Dax: Der Dax konnte gestern den Handel nicht positiv beenden. Dafür stand am Handelsschluss dann ein recht großes Minus an. Insgesamt verlor der...
  4. Finanztransaktionssteuer wird nicht am 1. Januar 2014 in Kraft treten

    Finanztransaktionssteuer wird nicht am 1. Januar 2014 in Kraft treten: Eigentlich sollte zum 1. Januar 2014 die neue und auch umstrittene Finanztransaktionssteuer in Kraft treten. Offenbar reicht dazu aber die Zeit...
  5. Kaufkraft stieg in den letzten 20 Jahren in Deutschland um 9 Prozent an

    Kaufkraft stieg in den letzten 20 Jahren in Deutschland um 9 Prozent an: Keiner kann es sich so richtig vorstellen, aber in Deutschland ist die Kaufkraft in den vergangenen 20 Jahren angestiegen. Musste man vor 20...