Parkschadenversicherung vs. Kaskoversicherung

Dieses Thema im Forum "Autoversicherung" wurde erstellt von Daniel Sch., 19.08.2011.

  1. #1 Daniel Sch., 19.08.2011
    Daniel Sch.

    Daniel Sch. Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ein Hallo an alle Forenmitglieder,
    zurzeit bekomme ich eine Menge an Informationen von verschiedensten Versicherungen zu einer neuen Parkschadenversicherung zugesendet. Das nervt nicht nur, sondern hat mich auch mal aufmerksam gemacht, ob man sowas überhaupt braucht. Dazu dachte ich schon immer, dass eventuelle Parschäden in der normalen Kaskoversicherung enthalten wären,.. mittlerweile glaube ich mich zu irren. Würde gerne mal aus Erfahrungen oder eurem Wissen erfahren, ob es wirklich eine Vergünstigung ist und ob eine derartige Versicherung sinnvoll ist. Zumal ein Parkschaden meisst nicht teuer ist... übersteigt also die Versicherungspauschale den Schaden? Und was wird eigentlich alles von der Kaskoversicherung bei derartigen Remplern übernommen. Habe dort nur eine wirklich vernünftige Webseite im Internet gefunden, würde aber gerne mal eure geballte und auf den Punkt gebrachte Meinung hören. Da ich mir irgendwie kein Meinung dazu machen kann.

    Freue mich über zahlreiche Antworten. :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 20.08.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Wozu braucht man denn sowas??? Wer Auto fährt und einen Schaden verursacht hat mindestens eine Haftpflicht. Wer nicht fährt und einen Schaden verursacht hat eine normale Haftpflicht. Wozu also ne Parkschadenversicherung? Am eigenen Auto? Also entweder hat man eine Voll oder Teilkasko oder eben Pech gehabt.
     
Thema: Parkschadenversicherung vs. Kaskoversicherung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. braucht es eine parkschadenversicherung

    ,
  2. parkschadenversicherung sinnvoll

    ,
  3. OVS AW Kraftschaden