PC-Verkäufe bei HP brechen ein, Gewinn geht um ein Drittel zurück

Dieses Thema im Forum "Business" wurde erstellt von Newsmaster, 27.05.2013.

  1. #1 Newsmaster, 27.05.2013
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Nach wie vor sind Tablets und Smartphones auf dem Vormarsch, was die Internetnutzung angeht. Entsprechend bekommen nun diese Unternehmen die Quittung, die den Trend verschlafen haben. Dazu zählt unter anderem auch der weltgrößte PC-Hersteller Hewlett-Packard. Die Desktop-PCs verkauften sich im zweiten Geschäftsquartal um 18 Prozent schlechter, bei Notebooks waren es sogar 24 Prozent. Für das Geschäfts von HP sei dies schlecht, da immer mehr Nutzer lieber einen Tablet-PC nutzen würden, respektive zum Smartphone greifen würden. Der Umsatz bei HP brach um zehn Prozent auf 27,6 Milliarden Dollar ein. Ebenso sank der Gewinn auf 1,1 Milliarden Dollar, ein Rückgang um 32 Prozent. Ebenso war das Service- und Softwaregeschäft mit Firmenkunden rückläufig.

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

PC-Verkäufe bei HP brechen ein, Gewinn geht um ein Drittel zurück

Die Seite wird geladen...

PC-Verkäufe bei HP brechen ein, Gewinn geht um ein Drittel zurück - Ähnliche Themen

  1. Immer mehr Lehrlinge brechen die Berufsausbildung ab

    Immer mehr Lehrlinge brechen die Berufsausbildung ab: Bei den Berufsausbildungen brechen immer mehr Lehrlinge ihre Lehre ab. Im Jahr 2012 stieg diese Quote auf 24,4 Prozent an und somit auf den...
  2. EU-Kommission will Microsoft-Dominanz brechen und droht mit Milliardenstrafen

    EU-Kommission will Microsoft-Dominanz brechen und droht mit Milliardenstrafen: Schon lange sehen die EU-Kommission die Dominanz von Microsoft auf dem Softwaremarkt mit Argusaugen. Nun droht Microsoft wegen einer angeblichen...
  3. Aufträge der deutschen Industrie brechen weg - Rezession in der Euro-Zone prophezeit

    Aufträge der deutschen Industrie brechen weg - Rezession in der Euro-Zone prophezeit: Bislang galt Deutschland mit seiner starken Wirtschaftsleistung als Fels in der Brandung in Zeiten der Euro-Schuldenkrise. Nun aber mehren sich...
  4. Exporte brechen im April wegen Euro-Krise stark ein

    Exporte brechen im April wegen Euro-Krise stark ein: Für die deutsche Exportwirtschaft gab es nun einen sehr deutlich Dämpfer nach dem Rekordmonat März. Im April sanken die Ausfuhren kalender- und...
  5. Enttäuschende Konjunkturdaten aus den USA lassen Dax einbrechen

    Enttäuschende Konjunkturdaten aus den USA lassen Dax einbrechen: Eher enttäuschende US-Konjunkturdaten konnten dem Dax keine Aufwind geben. Dabei verlor der deutsche Leitindex zum Handelsschluß 0,9 Prozent und...