Pferdeversicherungen

Dieses Thema im Forum "Finanz Notes Cafe" wurde erstellt von Sarah, 23.01.2012.

  1. Sarah

    Sarah Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe seit kurzem ein Pferd und mache mir nun Gedanken über die Versicherung. Ich reite mit ihm auch Dressur und habe nun hier gelesen, das es sich dann anbietet eine Lebensversicherung für das Pferd abzuschließen. Stimmt das?? Wie viel kostet so eine Versicherung und wo bekomme ich die am besten her? Was muss ich bei so einer Versicheurng alles beachten?? Empfiehlt sich so eine Versicherung überhaupt?
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hamasor, 25.01.2012
    hamasor

    hamasor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2011
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Sarah

    in Deutschland kann man wirklich alles absichern.

    Sogar den Spatz auf dem Dach.

    Es gibt sicherlich die Möglichkeit dein Pferd gegen Unfälle, Tod, Krankheiten abzusichern.

    Die Höhe der Prämie hängt natürlich nach dem Wert deines Pferdes ab.

    Bevor eine Versicherung ein Pferd absichert, will sie auch ein Wertgutachten deines Pferdes ermittelt haben.

    Es gibt Gutachter für Pferde und diese erstellen dir gerne ein solches Gutachten.

    Ein arabischer Hengst ist natürlich mehr wert als ein herkömmliches Hengst.

    Daher wende dich doch bitte an einem Versicherungsmakler und dieser kann dir auch einen Gutachter für das Pferd benennen.

    Viel Spaß mit deinem Pferd und pass auf dich auf.
     
Thema:

Pferdeversicherungen