Portugal erhöht die Steuern um die Finanzkrise einzudämmen.

Dieses Thema im Forum "News und Gerüchte aus der Finanzwelt" wurde erstellt von Gast, 03.10.2012.

  1. Gast

    Gast Gast

    Hallo,

    die Lage in Portugal hat sich, trotz der finanziellen Hilfe, noch nicht entspannt. Die Regierung sucht noch immer nach Auswegen. Zunächst hat sie versucht die Sozialabgaben zu erhöhen aber das Volk ging auf die Barrikaden.

    Die portugiesische Regierung hat nach Massenprotesten eine Neufassung ihres Sparprogramms vorgestellt. Darin verzichtet sie auf die heftig kritisierte Anhebung der Sozialabgaben.

    Stattdessen sollen vor allem Steuererhöhungen dazu beitragen, die Auflagen der internationalen Geldgeber beim Abbau des Staatsdefizits zu erfüllen.

    Portugals Finanzminister Gaspar kündigte Steuererhöhungen an.

    Finanzminister Vitor Gaspar kündigte an, dass die Einkommens-, Kapital und Vermögenssteuern steigen sollen.

    Im Zuge der Reform des Systems der Einkommenssteuer soll der durchschnittliche Steuersatz zunächst von 9,8 auf 11,8 Prozent angehoben werden.

    2013 soll eine weitere Erhöhung folgen. Im kommenden Jahr will Portugal den Plänen zufolge auch eine Finanztransaktionssteuer einführen. Bei den Ausgaben sind nach Angaben des Finanzministers zudem weitere Kürzungen geplant.

    Konkrete Vorschläge dazu seien in Arbeit. Ziel sei es, das Staatsdefizit 2013 auf 4,5 Prozent des Bruttoinlandsprodukts zu drücken.

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Gast

    Das ist immer dei Massnahme einer unfähigen Regierung

    Hi,

    Steuern zu erhöhen oder die Löhne und Renten zu kürzen kann nur das Werk einer unfähigen Regierung sein.

    Statt die Produktivität zu erhöhen oder den Export zu steigern werden immer derartige für die Bürger belastende Massnahmen getroffen.

    Das sind nur Palliative und keine langfristige Lösungen die wiederum zu weiteren Einbusen für die Bevölkerung bedeuten.

    Gruss
    Hartmut
     
  4. Roger

    Roger Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Die Produktivität zu erhöhen und den Export zu steigern ist aber auch keine Maßnahme, die sich so leicht erreichen lässt.

    Länder müssen für die Wirtschaft, die Wissenschaft und die Bewohner attraktiviert werden, damit sie Bestand haben und das finanzwirtschaftliche System sollte so eingestellt sein, dass es gut läuft und keine soziale Gruppe ausgebeutet wird. Zum Beispiel könnte Portugal auch mal mehr Geld von den reicheren Schichten verlangen und nicht nur die ärmeren Schichten zahlen lassen.
     
Thema: Portugal erhöht die Steuern um die Finanzkrise einzudämmen.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. steuersätze in portugal 2013

    ,
  2. grundsteuer portugal erhöhung 2013

Die Seite wird geladen...

Portugal erhöht die Steuern um die Finanzkrise einzudämmen. - Ähnliche Themen

  1. Portugal hat neues Sparprogramm beschlossen, neue Hilfstranche kann kommen

    Portugal hat neues Sparprogramm beschlossen, neue Hilfstranche kann kommen: In Portugal wurde nun, nach einer dreimonatigen Überprüfung, das neue Sparprogramm gebilligt. Doch die Änderungen scheinen radikal zu sein....
  2. In Italien, Portugal und Frankreich herrschen neue Haushaltssorgen

    In Italien, Portugal und Frankreich herrschen neue Haushaltssorgen: Der April ist der Monat, in dem die Regierungen aus der Euro-Zone die Haushaltszahlen sowie die Haushaltsziele vorzulegen haben. Doch es scheint,...
  3. Sparhaushalt von Portugal landet vor dem Verfassungsgericht

    Sparhaushalt von Portugal landet vor dem Verfassungsgericht: Seitens des portugiesischen Präsidenten Anibal Cavaco Silva soll der umstrittene Sparhaushalt von Portugal für das Jahr 2013 vom...
  4. Portugals Sparplan verläuft gut - weitere Milliarden-Tranche freigegeben

    Portugals Sparplan verläuft gut - weitere Milliarden-Tranche freigegeben: Die Umsetzung und Fortschritte des Sparplans in Portugal stößt beim Internationalen Währungsfonds offenbar auf Zufriedenheit. Es läuft also...
  5. Portugal übertrifft Sparziel und lässt EU hoffen

    Portugal übertrifft Sparziel und lässt EU hoffen: Für Portugals Staatsfinanzen sieht es momentan nicht schlecht aus. Im letzten Jahr konnte der vermeintliche Pleitekandidat die Sparziele sogar...