Prepaid Kreditkarte?

Dieses Thema im Forum "Die Kontoführung & Der Zahlungsverkehr" wurde erstellt von Mias, 23.02.2014.

  1. Mias

    Mias Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich überlege, mir eine solche Prepaid Kreditkarte zuzulegen. Benötigt wird die Karte eigentlich nur, wenn ich ab und an mal online einkaufe. Manche Shops (in England) akzeptieren nur die Bezahlung mit einer Kreditkarte. Von daher würde mir eine Prepaid Kreditkarte höchstwahrscheinlich reichen. Ein großer Vorteil wäre aus meiner Sicht, dass ich die volle Kontrolle über meine Finanzen habe. Gibt es aber auch irgendwelche Nachteile?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sperster, 19.03.2014
    sperster

    sperster Gesperrt

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Mhm, Nachteile wüsste ich jetzt nicht. Ich überlege auch, ob ich mir eine Prepaid Kreditkarte zulege.
     
  4. hans08

    hans08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich würde an eurer Stelle trotzdem eine "richtige Kreditkarte" bevorzugen.

    Mittlerweile gibt es ausländische Kreditkarten die auch kostenlos sind, die Kontrolle habt ihr sowieso und
    die Zusatzleistungen sind bestechend.

    Als regelmässiger Nutzer kann man die Barclaycard gut verwenden (Testsieger in Deutschland),
    wenn ihr nur ab und zu etwas bestellt gibt es mehrere Varianten der goldenen Mastercard der Advanzia Bank (Lux).

    Da solltet ihr allerdings vergleichen, weil die verschiedenen Anbieter sehr unterschiedliche Leistungspakete mit anhängen, die individuell
    sehr nützlich sein können (kostenlose Auslandskrankenversicherung, kostenlose Reiserücktrittsversicherung, kostenlose Reisegepäckversicherung, etc.)

    Ich persönlich nutze beide, allerdings nur die blaue von Barclaycard, weil ich mit ihr kostenlos Bargeld abheben kann und
    die goldene Karte der Advanzia Bank eines speziellen Anbieters (keine Schleichwerbung!!! :)
    weil ich über diese Karte das oben angesprochene Versicherungspaket habe und im Ausland keine Kurswechselgebühren.

    Beste Grüße

    euer hans08
     
  5. #4 sperster, 20.03.2014
    sperster

    sperster Gesperrt

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Aber man hat doch bei einer richtigen Kreditkarte eine Jahresgebühr oder nicht? Wie hoch ist denn die so im Schnitt?
     
  6. joops

    joops Gesperrt

    Dabei seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ganz unterschiedlich, aber ja, bei einer normalen Kreditkarte hat man eine jährliche Gebühr zu zahlen.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. hans08

    hans08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Quatsch!!!

    Die deutschen Banken bieten keine richtige Kreditkarte ohne Jahresgebühr an - es sei den sie koppeln es mit einem zusätzlichen Konto.

    Eine andere Variante ist ein Mindestumsatz - die Banken verdienen an deinen Einkäufen mit weil der Händler Provision bezahlt
    und so werden einige Kreditkarten ab einen Jahresumsatz zwischen 3000-6000€ kostenlos.

    Andere Kreditkarten sind komplett kostenlos und kompensieren ihre Kosten über die Zinsen, die du zahlen musst wenn du
    zu spät oder nicht vollständig zurückzahlst - ähnlich wie der Dispokredit bei Banken.

    Testsieger in Deutschland sind die verschiedenen Varianten von Kreditkarten der englischen Barclaybank und der luxemburgischen
    Advanzia Bank (Vorsicht! - der Vergleich lohnt sich selbst bei den unterschiedlichen Herausgebern obwohl die gleiche Bank
    dahinter steht!)

    Beste Grüße

    hans08
     
  9. Sabi4

    Sabi4 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das ist nicht unbedingt richtig. Eine "richtige" Kreditkarte bedeutet nicht immer zwangsläufig auch eine Jahresgebühr!
    Beste Beispiel: Die Barclaycard New Visa. Diese ist ohne ein Girokonto erhältlich und dauerhaft beitragsfrei, d.h. eine Jahresgebühr fällt hier nicht an.
    Ein anderes Beispiel: Die Kreditkarte der DKB. Die ist zwar nur in Verbindung mit dem (übrigens auch und unabhängig von einem monatlichen Mindestgeldeingang oder der Nutzung als Gehaltskonto o.ä. kostenlosen) dazugehörigen Girokonto erhältlich, eine Jahresgebühr gibt's aber auch hier nicht.
    Bezieht man die Kreditkarte direkt über die eigene Hausbank, kann es natürlich durchaus sein, dass die Situation da anders aussieht und eine Jahresgebühr erhoben wird oder diese umsatzabhängig o.ä. ist.

    Aber zurück zur eigentlichen Frage:
    Eine Prepaid-Kreditkarte lässt sich im Prinzip genauso einsetzen wie eine klassische Kreditkarte, d.h. man kann an allen Akzeptanzstellen bargeldlos zahlen und auch Bargeld abheben. Die Gebühren hierfür sind je nach Prepaid-Kreditkarte recht unterschiedlich - gleiches gilt für eine mögliche Jahresgebühr.
    Der Vorteil: Man behält - anders als bei einer normalen Kreditkarte, bei der man ja einen Verfügungs-/Kreditrahmen nutzt - einfacher den Überblick und die Kontrolle, weil man ja nur ausgeben kann, was man vorher auf die Karte aufgeladen hat bzw. was sich auf der Karte an Geld befindet.
    Eine Einschränkung gibt es allerdings: Die Anmietung von Mietwagen oder Hotelbuchungen sind mit einer Prepaid-Kreditkarte nicht immer möglich, da einige Anbieter die Prepaid-Kreditkarte in diesem Bereich nicht als Zahlungsmittel akzeptieren.
     
Thema:

Prepaid Kreditkarte?

Die Seite wird geladen...

Prepaid Kreditkarte? - Ähnliche Themen

  1. Normale oder Prepaid Kreditkarte?

    Normale oder Prepaid Kreditkarte?: Hi zusammen, wann wäre es sinnvoll sich ein normale Kreditkarte und wann eine auf Guthabenbasis zu holen? Ich bin nämlich noch unschlüssig...
  2. Prepaid Kreditkarte im Internet bestellen?!

    Prepaid Kreditkarte im Internet bestellen?!: Hallo zusammen, meine erste Frage kann man sich eine Prepaid Kreditkarte im Internet bestellen und wo? Kann ich die Karte auch überall nutzen...
  3. Kostenlose Kreditkarten, keine Prepaid

    Kostenlose Kreditkarten, keine Prepaid: Kostenlose Kreditkarte für Jedermann Kostenlose Bargeldabhebungen Weltweit uvm. weitere Informationen hier
  4. Warum Prepaid Kreditkarte

    Warum Prepaid Kreditkarte: Hallo, also ich habe von diesen Prepaid Kreditkarten gehört, aber irgendwo verstehe ich nicht wozu das ganze? Wieso denn nicht gleich ein Konto...
  5. Prepaid Kreditkarten

    Prepaid Kreditkarten: Hallo zusammen, ich habe mich neulich ein wenig im Internet umgehört und bin dabei auf das Thema Prepaid Kreditkarten gestoßen. Welche Anbieter...