Private Altersvorsorge

Dieses Thema im Forum "Altersvorsorge" wurde erstellt von MeDo, 30.06.2011.

  1. MeDo

    MeDo Gast

    Hallo Leute,

    Was haltet ihr eigentlich von der privaten Altersvorsorge?

    Ich habe gestern mit einem Freund über die Zukunft und der Altersvorsorge geredet.
    Er hat mir aufgezählt welche Versicherungen er schon abgeschlossen hat, und was er nun in den nächsten Monaten halt noch dafür tun wird usw. Er möchte sein Zukunft in Immobilien setzen und später durch die Mieteinnahmen leben. Auch Versicherungen hat er zur Zeit am laufen, die mich noch garnicht interessiert haben. Er lebt aber sehr sparsam und gönnt sich kaum was, und spart immer sein Geld.

    Mir wurde nun klar, das auch ich was dafür tun muss aber ich möchte mein Spaß am Leben nicht verlieren. ;)

    Was würdet ihr mir empfehlen?

    Was denkt ihr über die private Altersvorosorge?

    Wie sollte man da den ersten Schritt reinlegen?

    Ich dachte mir, wenn es schon einen Forum für sowas gibt, dann sollte man schon darüber diskutieren, um gemeinsam ein guten Ergebnis zu bekommen.

    Vielen Dank schonmal.

    MeDo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Regen44, 03.07.2011
    Regen44

    Regen44 Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ich höre in letzter Zeit immer häufiger, dass es viele Menschen in Aktien investieren.
    Ich weiß aber nicht ob dies Sinvoll ist, denn es gibt einige die Ihr gesamtes Vermögen verloren haben, weil Sie in Aktien investiert haben.


    Immobilien sind meiner Ansicht nach das beste für die ALtersvorsorge.
    Es kann ja aber auch sein, dass man die Darlehen nicht bezahlen kann und deshalb Pleite geht.
    Aber wenn der Darlehenmehmer die geforderten Tilgungen und Zinsen tragen kann, ist das ein sicherer bAUSTEIN für die Altersvorsorge.
    Wenn das Darlehen für die Immobilie vollständig getilgt ist, ist die Gefahr vorüber und das Eigentum kann zur Sicherung des Lebensstandards im Alter herangezogen werden.

    FAZIT: Immobilieneigentum ist wichtiger Bestandteil der Altersvorsorge
    Wer für sein Alter vorsorgen möchte, sollte so früh wie möglich damit beginnen. Immobilieneigentum ist dabei ein wichtiger Baustein für eine ausreichende und sichere Altersvorsorge. Auf welche Art dabei Eigentum an einer oder mehreren Immobilien erlangt wird, hängt dabei entscheidend von der persönlichen Einkommens- und Steuersituation ab.
     
Thema:

Private Altersvorsorge

Die Seite wird geladen...

Private Altersvorsorge - Ähnliche Themen

  1. Eigentumswohnung kaufen oder private Altersvorsorge?

    Eigentumswohnung kaufen oder private Altersvorsorge?: Hallo zusammen, ich habe mich jetzt eine Weile mit privater Altersvorsorge beschäftigt und frage mich, ob es nicht viel besser ist, selbst...
  2. Vergleiche - private Krankenversicherung

    Vergleiche - private Krankenversicherung: Hallo, also ich bin momentan echt überfordert, ich bin auf der Suche nach einer privaten Krankenversicherung und da gibt es ja massig. Ich will...
  3. Personenschäden - Private Haftpflichtversicherung

    Personenschäden - Private Haftpflichtversicherung: Hallo zusammen, mich interessiert, welche Versicherungen bei folgenden Personenschäden greifen: Verkehrsunfall: Ich verursache einen nicht...
  4. Private oder gesetzliche Krankenversicherung ?

    Private oder gesetzliche Krankenversicherung ?: Sagt mal, womit ist man besser dran, mit einer privaten oder gesetzlichen Krankenversicherung ? Schon seit einigen Tage beschäftige ich mich mit...
  5. Empfehlungen für eine private Haftpflicht?

    Empfehlungen für eine private Haftpflicht?: Hallo, ich suche eine private Haftpflichtversicherung, die ein gutes Preis/Leistungsverhältnis hat. Mit welcher Versicherung habt ihr schon gute...