Private Haftpflichtversicherung incl. Schlüsselversicherung

Dieses Thema im Forum "Private Haftpflichtversicherung" wurde erstellt von Unregistriert, 01.01.2013.

  1. #1 Unregistriert, 01.01.2013
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo zusammen,

    ich habe vor kurzem angefangen im ambulanten Pflegedienst zu arbeiten. Da ist es sinnvoll eine Schlüsselversicherung zu haben. Ich führe täglich 20-30 Schlüssel mit mir mit und sollte ich mal diese verlieren wird es sehr teuer für mich werden.

    Welche Versicherung könnt ihr mir empfehlen?

    Bin sehr unerfahren in diesem Gebiet und hoffe, dass man mir hier einen guten Tipp geben kann.

    Viele Grüße

    Nicole
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 02.01.2013
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    sofern der Arbeitgeber es über die Berufshaftplicht nicht abdeckt und Sie nicht im öffentlichen Dienst (also beim Staat) beschäftigt sind, benötigen Sie dafür eine gute private Haftpflicht ohne einschränkende Bedingungen in diesen sog. "erweiterten" Versicherungsfeldern, wie z.B. berufliche Schlüssel etc.

    Da habe ich einen Geheimtip für Sie: Versicherung auf Gegenseitigkeit aus Oldenburg (Top Vit)!
    http://www.g-v-o.de/privatkunden/haftpflicht/privathaftpflicht

    ->(noch) billiger für Singles und billiger für öffentl. Dienst!
    ->voll umfängliche Versicherung der privaten Haftungsgründe mit Deckung bis 10Mio. € (wichtig bei Personenschäden!!)
    ->inkl. Forderungsausfalldeckung, Gefälligkeitshandlungen, vorübergehend geliehene/gemietete/gepachtete Sachen (also auch Führerscheinboote...), eigenes Segelboot bis 25²(!) Segelfläche (->Malterserklausel), Motorboot bis 5PS, Surfbretter&gewisse Wassersportgeräte, vermietete Ferienwohung, gewerblich gemeldete Tagesmutter und eben Verlust beruflicher Schlüssel (andere hier sowiso) ohne weitere Einschränkunen, es sei denn Sie wählen einen generellen Selbsbehalt!
    ->außerdem eine kleine Bauvorhabendeckung!
    ->Aussetzung des Beitrages bei Arbeitslosigkeit!
    ->Einschränkung: Lediglich Fotovoltaikanlagen...

    =>Da ich nicht mit einem Immobilienerwerb in den nächten 3 Jahren rechne, habe ich hier für diese Laufzeit gerade abgschlossen.
    "Warum so lang"
    ->Weil derzeit Alles teurer wird in der BRD und weil ich auf diesen mittelfristigen Zeitraum, selbst im blauäugigen Szenario, nicht mit einem Preisrutsch bei der p.Hpfl. rechne, sagen wir mal so!
    Bei einem drastischen Preisanstieg hingegen behalte ich mir geg. das Sonderkündigungsrecht vor...

    Thema Selbsbehalt: Also ich habe das gemacht, weil das
    a) natürlich den Preis noch mehr drückt!
    b) mental bei mir nicht der Eindruck entstehen soll "bist ja eh versichert...", sondern dieser Obolus macht es, daß ich weiter achtsam bin!
    Wer es beruflich braucht, kann ev. mit dem AG darüber schwätzen - bezüglich einer Übernahme des Selbstbehalts in den relevanten Fällen, aber ich bin da skeptisch was Ihren Sektor angeht/ das ist halt ein extremer Billigmarkt; anders sähe es viell. aus bei einer großen Firma der zentralen Sktoren.
    Wenn Sie sehr wenig Geld haben, machen Sie es viell. doch ohne Selbsbehalt oder nur einen sehr kleinen/ da muß man viell, genau rechnen, was diese Schlüssel denn kosten!

    Benzinklausel: Können Sie vergessen, das bietet Keine in der p.Hpfl., sondern es ist branchenabgesprochen, daß für alles, was den Kraftverkehr angeht, die KFZ-Versicherung aufkommen muß.
    Das ist natürlich dumm, weil ein Schaden in dem Bereich natürlich die Schadensfreiheitsklasse schmälert...
    In der Vergangenheit ist des öfteren geklagt worden, z.B. Einkauf ausladen aus dem aufd em eigenen Grundstück geparkten Fahrzeug - No sagen die Gerichte: Alles was mitd er Karre zu tun hat, ob im Straßenverkehr oder zuhause abgestellt fällt unter die KFZ!
    Falls sich daran später was ändert, könnte es eine "AGB"-Anpassung geben, dann wäre das geg. mitversichert(?).

    Alle anderen Versicherungen sind entweder:
    -teurer
    -weniger Leistung (gerade auch was berufliche Schlüssel angeht...)
    -die Interrisk XXL ist "billiger", aber da müssen Sie 5 Jahre lang schadensfrei bleiben, sonst wird Ihnen nachträglich die Prämie erhöht - ich bin zwar ein optimistischer Typ und habe keinerlei Vorschäden, aber hey: Sowas brauche ich nicht - wenn ich sicher planen könnte, daß ich in den nächsten 5 Jahren schadensfrei bleibe, bräuchte ich ja überhaupt keine Versicherung...
     
  4. #3 Unregistriert, 02.01.2013
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Ach so:

    Bei Dem müssen Sie eine menge .pdf-Dateien runterladen (->auf Eigene Dateien oder wo Sie das einrichten wollen...), da sind neben dem Vertragstext die Satzung, die speziellen Bedingungen in Tarif Top Vit sowie einige andere Sachen.
    Das wird im Abchlußprozess weiter Hinten eingeblendet - sind gute 5 oder 6 relevate Datensätze.

    =>Das Zeug brauchen Sie, z.B. um im Falle einer rechtlichen Auseinandersetzung beurteilen zu können, was Sie genau unterschrieben haben - bzw. Die!
     
  5. #4 Unregistriert, 01.02.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.02.2013
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Moin!
    Mir hat das weitergeholfen Private Haftpflichtversicherung . Wenn man unten auf die Logos klickt kann man die Tarifblätter der Gesellschaften einsehen. Preisilich tut sich zwischen den Gesellschaften sowie so nur groß was bei Extraeinschlüsseln. Meiner Meinung nach sind Gefälligkeitsschäden wichtig einzuschließen. Hilft man beim Umzug und macht was kaput, dann übernimmt die Haftpflicht das auch. Ich hab meine bei der VHV. Ich zahl ein paar Euro mehr im Jahr, dafür bin ich ziemlich gut abgesichert.
    Gruß
     
  6. #5 Unregistriert, 01.02.2013
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    es stimmt, daß der vorletzte Finanztestvergleich zur Folge hatte, daß die Gesellschaften Ihre Leistungen in der pr.Hpfl. weiter vervollständigen konnten.
    Trotzdem hat auch der letzte Test gezeigt, daß es:
    -bei vielen Angeboten weiter Einschränkungen gibt!
    -die Preisunterschiede enorm sind!

    Der Tarif >Exklisiv< von VHV ist auch belastbar, allerdings ist er nicht ganz billig (z.B. auch fpr Singles, weitere Gruppen) und es gibt Einschränkunen/Selbstbehalte/nur Übernahme ab Mindesschadenswert bei:
    -vorübergehend gemietete, gepachtete oder sonst wie ausgeliehenen Sachen.
    -Verlust nicht eigener privater Schlüssel.
    -Verlust beruflicher Schlüssel (und darum geht es ja wohl in diesem Thread...!).

    Das Haftpflichtverständnis des Vorredners ist ziemlich rudimentär - da geht heute mehr!

    -z.B. viele Norddeutsche haben ein Segelboot, so ne Jolle usw. Dafür gibt es spezielle Bootsversicherungen...
    Nur gut, wenn Sie eine kleine Jolle auch in der pr.Hfpl. mitversichern können, selbst noch wenn es eine gliehene Sache ist!
    Bei GOV wird zudem die `Malterserklausel´ verwirklicht; der Malteser ist ein alter nordeuropäischer Bootstyp mit bis 25m² Segelfläche. Sie können in dem Tarif >Top Fit< auch jedes Segelboot modernerer Prägung mit bis zu 25m² Segelfläche mitversichern - das gibt´s bei keinem anderen Anbieter zu dem Preis (z.B. bei Huk24 sind es 20m²...)!
    Ferner ist in dem Tarif jedes erdenkliche Boot/Jacht mitversichert, die Sie gelegentlich ausgeliehen haben. -> das ist eine brutal starke Leistung, denn Standart in dem Geschäft ist, daß drinsteht: "Führerscheinboote ausgeschlossen", natürlich andersrum formuliert...
    Das ist nicht für Jede(n) relevant, aber diese Information ist für 100Tsde. oder Mio. wertvoll!
    der erweiterte Raum wäre neben Surfbrettern (die Standart sind...) die sonstigen Wassersportgeräte - auch hier ist dieser Tarif sauber!

    -wer erwachsene, ledige Kinder hat, muß auch aufpassen, das haben zwar Viele mit drin, aber nicht Alle...

    -gerade bei geliehenen Sachen gibt es ganz oft Einschränkungen!

    -Sie legen Geld an in einem Ferienhaus im Ausland: Erfordert eigentlich eine Versicherung (in Deutschland...); nur wird das noch mehr kosten, wenn Sie diese Ferienwohnugn regelmäßig vermieten!
    Gut, wenn Ihre pr.Haftpl. das mitabdeckt...
    Auf der 1. Seite des aktuellen Finanztest-Vergleiches leisten das ca. 50% - der Rest gar nicht! Auf S. 2 ist es noch ein einzelnes Angebot, wo Sie das inklusive bekommen...

    Gut an dem VHV >Exklusiv< gefällt die Deckung von 8Mio/je geschädigte einzelne Person(!) sowie die pauschale Abgeltung von Sachschäden bis 50Mio €.
    -> Diese Klausel alleine betrachtet(!!!) wird auch - auf dem jeweiligen Wert für Personenschäden - eingehalten von:
    -Bruderhilfe
    -Debeka
    -Interrisk
    -Hftpfl. Darmstadt
    -Huk24
    -Huk Coburg Allg.
    -SV-Versicherung (Top)
    -WGV

    Tips:
    a) die guten Tarife heißen häufig "Exklusiv", "Komfort", "Premium", "Top" usw.
    Sie sind viell. kein Komfortmensch oder haben kein ausgeprägtes Elitedenken: Sie brauchen trotzdem diese Tarifsorte, weil der Basischutz bei den Gesellschaften, die zweigleistig gehen, in Bezug auf das, worüber Oben egeschätzt wurde, total löchrig ist!!

    b) wenn Sie einen oberirdischen Öltank mitversichern wollen, wird´s kompliziert:
    Hier bietet der >Premium< von Europa aber eine belastbare Option; preislich ungef. da wo VHV auch steht, allerdings 10Mio-Deckung, wie bei GOV.
    Es geht auch bei Asstel >Komfort< noch "gut", aber die haben in letzter Zeit arg an der Preisschraube gedreht und da ist auch so Einiges mit additionellen Selbstbehalten behaftet. Dort bekommen Sie rahmenmäßig gegen Mehrpreis auch 50Mille (auf Personenschäden...).
    Bei unterirdischen Tanks gehen sie meistens klar, aber lesen Sie in den Bedingungen bitte genau nach, welche Regelungen wegen Tankgröße und sonstige Begleitumstände gemacht werden - je weniger da steht, desto besser (oft sind es nämlich bis 5000l...).

    Nochmals der Hinweis: Wenn Sie eine alte Police besitzen, wo drinsteht: "1 oder 2 Mio. DM" -> Der Schutz ist veraltet - zwar besser als nix - aber Sie sollten intensiv darüber nachdenken, Ihren Schutz dem Zeitgeist anzupassen - ein Leben gilt heute in der dt. Zivilgesellschaft schon fast als unbezahlbar...

    Sie sind Witwe: Suchen Sie einen Single-Tarif aus!
    Sie sind im öffentl. Dienst: Ich habe schon welche genannt, die sich für Sie auch lohnen!

    Wenn der Vetrag als nur noch auf DM lautet: Das ist kein Problem, Sie können da anrufen, und dann bekommen Sie ein neues Papier, wo das in € ausgewiesen wird!

    Bitte unterschreiben Sie nix am Telefon ala "Aufzeichnung läuft". Sondern wenn Sie am Tel. was anderes vereinbaren, lassen Sie es sich schicken zum Unterschreiben - da steht dann der Name vom Tarif drauf und Sie können mit Finanztest 09/2012 schauen, wo der liegt!

    Wenn der Tarifname da nur so ähnlich klingt, will man Sie reinlegen! Auch sonst, wenn Sie was besseres entdecken: Niemand greift Sie an, wenn Sie dann doch nicht bei dem Geschickten unterschreiben sondern das halt ins Altpapier geben.
    Einen alten Tarif können Sie meist zum Jahresende kündigen, schauen Sie rein!
    Das sollte formlos schriftlich geschehen (per Brief/Fax). -> "Sehr geehrte Versicherung, hiermit kündige ich die Police Nr. xy vom sounssovielten im Jahre anno Domini zum Ende des laufenden Jahres 2013.

    Es hat mich sehr gefreut,
    vielen Dank für die gute Zusammenarbeit,
    Liselotte, Hintertupfingen am Freitag, den 1 Feb. 2013."
     
  7. #6 Unregistriert, 20.09.2014
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Leute , nehmt auf keinen Fall die GVO. Im Schadensfall lassen die euch hängen. Es gibt Fadenscheinige Ausreden und wörtlich wurde gesagt : Klagen sie doch ihre Leistung ein ...
     
  8. Ring77

    Ring77 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2014
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Eine Schlüsselversicherung ist in den meisten Policen immer mit enthalten
     
  9. #8 Ruwu135, 24.07.2015
    Ruwu135

    Ruwu135 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Naja. Das kann man so auch nicht pauschal sagen... Richtig ist, dass die sogenannten Premiumtarife einer privaten Haftpflichtversicherung schon eine Schlüsselversicherung (Schlüsselverlust) integriert haben. Dennoch sollte jeder seine Police nochmals überprüfen, ob:
    a) Die Deckung reicht
    b) Private und Berufliche Schlüssel versichert sind -> sofern notwendig
    c) Ob auch Schlüssel von Mietobjekten versichert sind.

    Gute Infos und Hintergrundwissen dazu habe ich auch hier gefunden: Schlüsselversicherung Vergleich. Das macht sowieso Sinn, vorher Leistungen miteinander zu vergleichen. Sicherlich spielt bei einer Privathaftpflichtversicherung nicht nur der Schlüsselverlust eine Rolle, sondern auch viele weitere Faktoren, das ist ganz klar.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 StoryTeller, 25.04.2016
    StoryTeller

    StoryTeller Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2016
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute!

    Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich jetzt den Sinn einer solchen Schlüsselversicherung nicht verstehe. Das zahlt sich doch in 50 Jahren nicht aus oder? Wenn ich mir unseren Mettmanner Schlüsseldienst ansehe, dann arbeitet der schon wirklich billig und da kann sich doch beim besten Willen keine Versicherung lohnen oder missverstehe ich da etwas?
     
  12. MiTesa

    MiTesa Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Weisst du was manche Schliessanlagen kosten ? Das ist wenn die teuer genug ist auf jeden Fall ratsam ;o)) auch hier meine Empfehlung lass doch einfach mal einen Makler suchen - kostet ja nix und man ist auf der sicheren seite ;o))))
     
Thema: Private Haftpflichtversicherung incl. Schlüsselversicherung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schlüsselversicherung wgv

    ,
  2. schlüsselversicherung nachträglich

    ,
  3. vhv schlüsselversicherung

    ,
  4. schlüsselversicherung,
  5. axa schlüsselversicherung,
  6. schlüsselversicherung im öffentlichen dienst,
  7. schlüsselversicherung test,
  8. spezielle schlüsselversicherung,
  9. schlüsselversicherung haftpflicht vhv,
  10. private haftpflichtversicherung schlüsselversicherung,
  11. schlüsselversicherung bei ergo,
  12. gvo versicherung erfahrungen haftpflicht,
  13. wann greift die schlüsselversicherung,
  14. private schlüsselversicherung,
  15. schlüsselversicherung info vergleich,
  16. wgv schluesselversicherung,
  17. vhv privathaftpflicht schlüsselversicherung,
  18. darf man schlüssel verleihen wenn schlüsselversicherung,
  19. huk haftpflicht schlüsselversicherung,
  20. schlüsselversicherung beruflich vhv,
  21. haftpflichtversicherung für singles test,
  22. schlüsselversicherung haftpflicht wgv,
  23. schlüsselversicherung geschäft,
  24. schlüsselversicherung arbeitnehmer,
  25. ergo schlüsselversicherung
Die Seite wird geladen...

Private Haftpflichtversicherung incl. Schlüsselversicherung - Ähnliche Themen

  1. Personenschäden - Private Haftpflichtversicherung

    Personenschäden - Private Haftpflichtversicherung: Hallo zusammen, mich interessiert, welche Versicherungen bei folgenden Personenschäden greifen: Verkehrsunfall: Ich verursache einen nicht...
  2. Vergleiche - private Krankenversicherung

    Vergleiche - private Krankenversicherung: Hallo, also ich bin momentan echt überfordert, ich bin auf der Suche nach einer privaten Krankenversicherung und da gibt es ja massig. Ich will...
  3. Private oder gesetzliche Krankenversicherung ?

    Private oder gesetzliche Krankenversicherung ?: Sagt mal, womit ist man besser dran, mit einer privaten oder gesetzlichen Krankenversicherung ? Schon seit einigen Tage beschäftige ich mich mit...
  4. Empfehlungen für eine private Haftpflicht?

    Empfehlungen für eine private Haftpflicht?: Hallo, ich suche eine private Haftpflichtversicherung, die ein gutes Preis/Leistungsverhältnis hat. Mit welcher Versicherung habt ihr schon gute...
  5. Pflegeversicherung zahlt auch bei privater Pflege?

    Pflegeversicherung zahlt auch bei privater Pflege?: Hallo, unser Vater wird von uns privat gepflegt. Er lebt mit uns in unserem Haus. Von den 8 Erwachsenen ist immer jemand im Haus, der sich um...