Putzfrau auf Minijobbasis einstellen

Dieses Thema im Forum "Arbeit & Arbeitgeber" wurde erstellt von Tschuuh, 25.04.2012.

  1. #1 Tschuuh, 25.04.2012
    Tschuuh

    Tschuuh Gast

    Wir wollen bei uns im Haus eine Putzfrau/Reinigungskraft einstellen auf 400€ Basis. Was genau müssen wir dabei alles beachten und wie teuer wird das für uns letztlich? Es soll ja so sein, das man diese 400€ Kraft anmelden muss und eine Pauschale bezahlen muss. Wie hoch ist diese Pauschale, wieviel kommt insgesamt zu diesen maximal 400€ pro Monat hinzu?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 26.04.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    insofern sich die Rahmenbedingungen für privatehaushaltliche Anstellungen (die besser gestellt sind) seit 2003(?) nicht verändert haben sollten, gelten folgende Regelungen immer noch:

    5 % Krankenversicherungspauschale
    5 % Rentenversicherungspauschale
    2 % Pauschale für Lohnsteuer, Kirchensteuer u. Solidaritätszuschlag
    0,6 % Umlage nach dem Aufwendungsausgleichsgesetz
    0,07 % Umlage U2
    1,6 % Beiträge zur Unfallversicherung
    = 14,27 % insgesamt

    Kommentar: Das ist sehr günstig im Vgl. zu gewerblichen Minijobbern - dort gibt es inzwischen ganz andere Sätze sowie eine zusätzliche Umlage U3.

    Zu beachten: Sie müssen bei der Minijobzentrale ein Haushaltscheckformular in 3facher Ausfertigung anfordern (eins bekommt der Angestellte) - geht halb online (Post/Faxversand). Das ist quasi die Anmeldung Ihres Beschäftigten.
    Sie bekommen dann eine Betriebsnummer zugewiesen und verwenden diese tunlichst. In einem weiteren Umschlag von der Behörde finden Sie Folgechecks und die für das laufende Jahr. Sie müssen die Dinger jeweils zum 30.Juni und 31.Dez. vollausgefüllt einreichen. Bedenken Sie daß Ihr Beschäftigter für die Erstmeldung einen Sozialversicherungsausweis bereithalten muß, da Sie diese Daten im Formular benötigen!

    Minijob-Zentrale - Startseite
    Die Minijobzentrale ist bei der Knappschaft Bahn-See angesiedelt und ein besonderer Service für Sie, da sich hier alles bündelt. Sie blechen einfach tuto dort hin im 6monats-Rhytmus und müssen sont nix mehr beachten.
     
  4. #3 Unregistriert, 26.04.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Ach so ja,

    Sie setzen "haushaltsnahe Dienstleistungen" natürlich von der eigenen Steuer ab und zwar inklusive der steuer- und sozialrechtlichen Aufwendungen...
    Vorausgesetzt wird allerdings das Kontoverfahren, da Barzahlungen an den Beschäftigten den Bürokraten zu windig sind (Graumarkt) und im Folgenden nicht berücksichtigt werden.

    Tip: Erfolgen Teile der Bezahlung in Form von Sachleistungen, werden darauf keine Abgaben fällig! Dies gilt auch nur im privathaushaltlichen Bereich!
    Wenn Sie es also z.B. schaffen, eine Kinderfrau mit Kost+Logis+die 400€ einzustellen, kommen Sie rel. günstig weg. Die Sozialrechtliche Stellung solcher Beschäftigten in deren Alter ist natürlich eine andere Baustelle, da solche Rentenanwartschaften praktisch minimal ausfallen...
     
  5. #4 Tschuuh, 26.04.2012
    Tschuuh

    Tschuuh Gast

    Die knappen 14%, gelten die von 400€ aus oder von dem was die Reinigungskraft verdient? Sagen wir mal 10€ pro Stunde aber im Monat arbeitet sie nur 30 Stunden, dann sind das 300€. Von welchem Betrag ausgehen berechnet sich die Pauschale?
     
  6. #5 Unregistriert, 26.04.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    vom effektiven Zufluß natürlich...
     
Thema: Putzfrau auf Minijobbasis einstellen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. reinigungskraft einstellen

    ,
  2. 400€ reinigungskraft wie einstellen