R+V Riester Rente wechseln

Dieses Thema im Forum "Riester-Rente" wurde erstellt von Unregistriert, 28.08.2013.

  1. #1 Unregistriert, 28.08.2013
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    ich bin im Moment am Überlegen ob es Sinn macht die R+V Riester Rente zu verlassen und das Guthaben in eine andere Riesterrente zu übertragen.

    Hauptgrund dafür sind die Hohen kosten von dauerhaft 8% der Beiträge und Zulagen für den Abschluss und 9% für die Verwaltung.

    Ich muss dazu sagen, dass der Vertrag im Jahre 2005 abgeschlossen wurde und es sich deshalb nicht um einen Unisex-Tarif handelt.

    Macht Sinn jetzt in einen Unisextarif zu bei dem die Kosten geringer sind?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 29.08.2013
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    bei den meisten Versicherern zahlen Sie die Abschlußkosten in Form einer Zillmerierung, also geblockt und auf die ersten 60Monate verteilt.
    Ergo: Die haben Ihre Provisionen von Ihnen wahrscheinlich schon...Daneben gibt es diese laufenden Einnahmen...
    Die Kostenquote bei RiesterVERSICHERUNGEN liegt insgesamt bei 5-20% (Angaben Ihrer Regierung auf eine Anfrage der Linken).

    Abseits der Versicherungen habe ich derzeit auch keinen Tip für Sie - alles Quatsch!
    Lediglich für Leute mit Restlaufzeiten von10-15Jahren oder weniger könnten nach Vergleichslektüre einen bundesweit angebotenen Riesterbanksparplan abschließen. Das Sexthema kommt aber noch oben auf!
     
  4. #3 alexandria, 29.08.2013
    alexandria

    alexandria Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    vorsorge ist immer gut
     
  5. #4 Unregistriert, 29.08.2013
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Vorsicht Alex,

    nix vermischen: Wir wollen alle gut alt werden. Aber beim Konkreten Produkt kann eine hohe Kostenquote die Rendite regelrecht ruinieren.
    Was das Endergebnis angeht, kann man unterschiedliche Ansprüche haben. Aber ich denke einen Inflationsausgleich+x ist für Alle erstrebenswert...

    Rendite Sparplan
    Hier gibt es ein kleines Spiel - beachten Sie den Rest auf dieser hp gar nicht!
    So, hier wird jetzt z.B. ein Fondssparplan mit monatlicher Ansparung durchgespielt - Sie können alles einstellen wie Sie möchten...
    -Ausgabeaufschlag in der BRD ist typischerweise 5%, es geht auch noch schlimmer...Übertragen wird das mal gedanklich auf die Zillmerierung bei einer Versicherung /außer das das noch schlimmer ist, weil da Alles am Anfang abgeführt wird,w eshalb z.B. die Einalge der ersten 5 Jahre komplett aufgefressen wird - was arg ist,w eil das die Kohle mit der längsten Laufzeit gewesen wäre.
    -als Nächstes kommen laufende Kosten - bei einem Fondsdepot wären das z.B. ein fixes Depotentgelt und die Fonds-TER; wir nehmen mal die 9% vom Thread hier.
    -das Letzte wäre eine Performance-Fee, wie sie heute auch bei Fonds sehr beliebt ist. Das Managment streicht dabei etwas extra ein, wenn es z.B. gut läuft (oder richtig fies...). Auch das können Sie frei einstellen /bei Fonds im Internet müßten Sie in den Prospekten selber recherchieren, um einen guten Fonds ohne diese Kostenart zu finden, aber das gibt es durchaus.
    ->So, schauen Sie sich Unten die Ergebnisse an. "AVL" steht dann bei Uns hier für ein beliebiges Modell mit niedrigen Gebühren. Der Orange-Braune Wettbewerber wäre in der Einstellung z.B. eine Hausbank.
    Sie können da in dem Spiel auch andere Produktarten einstellen, aber das wird je nachdem dann zugeschnittener auf best. Angebote auf dieser hp - Fonds sind für unsere Spielzwecke allgemeiner und ungebundener an best. Rabattmodelle etc. ...

    Nochmal: Hier geht es nicht um die ganze hp, sondern nur um das Spiel!
    Sie können sich gerne die Riesterangebote dort anschauen - aber ich sage zu Ihnen gleich: Das ist alles Schrott, bzw. dort wird man halt auf eine andere Tour gefickt /das ist dann weniger abhängig vom Vermittler!
     
  6. janni

    janni Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Man muss genau schauen ob eine Riesterrente für einen persönlich machbar und rentabel ist. Es gibt auch Berufe wo sich diese Art von Föderung überhaupt nicht lohnt.
     
Thema:

R+V Riester Rente wechseln

Die Seite wird geladen...

R+V Riester Rente wechseln - Ähnliche Themen

  1. Riester Rente - was muss man wissen

    Riester Rente - was muss man wissen: Hi, also dass man was tun muss, um im Alter auch noch etwas Leben und Genießen zu können, bin ich am überlegen, eine Riesert-Rente zu machen. Was...
  2. Riester-Rente oder Festgeldkonten?

    Riester-Rente oder Festgeldkonten?: Hallo, was meint ihr ist für das Alter die bessere Alternative, eine Riester-Rente oder doch lieber einfach ein Festgeldkonto?
  3. Riesterrente?

    Riesterrente?: Was genau ist das? Ich habe eine Versicherung zur Altersvorsorge bei der Allianz. Ist das auch privat?
  4. Riesterrente ...hab da mal ne Frage

    Riesterrente ...hab da mal ne Frage: Hallo erst einmal, ich habe mal ne Frage zur Riesterrente. Letztes Jahr (Dezember 2014) habe ich(46 J) mich doch überreden lassen einen...
  5. Riesterrente heute show

    Riesterrente heute show: [video=youtube;GiZrfjvdcPY]https://www.youtube.com/watch?v=GiZrfjvdcPY[/video] Es wäre lustig, wenn es nicht so traurig wäre.... Denkt ihr...