Riesiger Auftrag für RWE und EON in Großbritanien

Dieses Thema im Forum "Wirtschaft Börsen und Märkte" wurde erstellt von hamasor, 17.01.2012.

  1. #1 hamasor, 17.01.2012
    hamasor

    hamasor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2011
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    laut der WAZ sollen die deutschen Konzerne RWE und Eon sich am Bau des größten Windparks der Welt vor der Küste Großbritanniens beteiligen.

    Für das Mammutprojekt sind Investitionen von insgesamt rund 100 Milliarden Pfund, als etwa 111 Milliarden Euro nötig.

    Die Energiekonzerne Eon und RWE beteiligen sich am Bau riesiger Windparks vor der Küste von Großbritannien.

    Der britische Premierminister Gordon Brown gabam Freitag die Errichtung der weltgrößten Windkraftanlagen mit 5000 bis 6000 Rotoren und die Vergabe der Lizenzen bekannt, darunter auch an andere Konsortien mit deutscher Beteiligung.

    Das Mammutprojekt, das bis zum Jahr 2020 realisiert werden soll, erfordert nach Schätzungen Investitionen von 100 Milliarden Pfund (111 Mrd €) und bringt starken Rückenwind auch für die Ökostromtöchter der größten deutschen Energiekonzerne.
    Lukrative Bauplätze

    Insbesondere RWE sicherte sich den Zuschlag für zwei lukrative Bauplätze auf hoher See in einem Umfang von 4000 Megawatt. Hierfür allein werden Investitionen von 12 Milliarden Euro veranschlagt, die der Konzern voraussichtlich mit Partnern stemmen will. (WAZ)


    Ich freue mich sehr für diese Auftrag für EON und RWE.

    Diese beiden Weltunternehmen sollten sich auch hier bei in Deutschland auf dem Sektor der erneuerbaren Energien engagieren.

    Wir haben bitter nötig, dass wir an der Zukunft der Energieversorgung unseres Landes arbeiten.

    Der Deutsche Staat sollte auch tätig werden und genauso wie England, Investitionen in dieser Größenordnung tätigen.

    Dadurch können wir zum einen mehr Arbeitsplätze schaffen und auf der anderen Seite die langfristige Energieversorgung Deutschlands sichern.

    Die Abschaltung der Atomkraftwerke ist beschlossen und ein Umkehr ist nicht in Sicht.

    Aber bisher hat die Regierung keine Ersatzquellen für den stets steigenden Energiebedarf einführen können.

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Riesiger Auftrag für RWE und EON in Großbritanien
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. neuer auftrag RWE

Die Seite wird geladen...

Riesiger Auftrag für RWE und EON in Großbritanien - Ähnliche Themen

  1. Freistellungsauftrag bei Teilrückkauf?

    Freistellungsauftrag bei Teilrückkauf?: Hallo. Ich möchte einen Teilrückkauf aus meiner Rentenversicherung in Anspruch nehmen. Das habe ich schonmal und es klappte alles super....
  2. Aufträge für deutsche Industrie sinken, Preisnachlässe müssen gewährt werden

    Aufträge für deutsche Industrie sinken, Preisnachlässe müssen gewährt werden: Die Nachfrage in der deutschen Industrie sinkt. Gleichzeitig wird der Wettbewerbsdruck höher. Das zwingt die Industrie nun zu starken...
  3. Jahresstart beginnt für deutsche Industrie mit Auftragsrückgang

    Jahresstart beginnt für deutsche Industrie mit Auftragsrückgang: Scheinbar lief das neue Jahr für die deutsche Industrie doch nicht so gut an wie gedacht. Im Januar gab es für die Unternehmen 1,9 Prozent weniger...
  4. Übertrumpft Boeing den Konkurrenten Airbus mit neuem Großauftrag?

    Übertrumpft Boeing den Konkurrenten Airbus mit neuem Großauftrag?: Besonders gut verkaufen sich momentan sparsame Flugzeuge. Das jedenfalls könnte man meinen, wenn man sich den Milliardenauftrag für die Boeing 737...
  5. Auftragsplus bei deutschen Firmen - Experten lagen falsch

    Auftragsplus bei deutschen Firmen - Experten lagen falsch: In Europa verdunkeln sich die Wirtschaftsaussichten. Doch weiterhin sind die Produkte von deutschen Unternehmen beliebt. Dabei kann nun die Zahl...