Riesterrente kündigen

Dieses Thema im Forum "Riester-Rente" wurde erstellt von sisqonrw, 16.12.2011.

  1. #1 sisqonrw, 16.12.2011
    sisqonrw

    sisqonrw Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe am seit dem 01.08.2010 einen Riesterrentenvertrag und habe jeden Monat 100 € bezahlt. Kann man diesen Vertrag irgendwie kündigen und das bisher eingezahlte auszahlen lassen?

    Grüße

    Erwin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 16.12.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Das geht auf jeden Fall. Nur musst du dann auch entsprechend deine staatlichen Förderungen wieder zurückzahlen. Ohne grosse Verluste geht das, wenn du den Vertrag beitragsfrei stellst.
     
  4. #3 sisqonrw, 16.12.2011
    sisqonrw

    sisqonrw Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Man kann doch in 12 Monate doch nicht viel an staatliche Förderung bekommen haben oder? Mit Beitragsfrei stellen meinst du doch den Vertrag einfach ruhen lassen und nichts weiterzahlen. Stimmts? Aber dann sind meine 1200 € da gebunden.
     
  5. #4 Unregistriert, 16.12.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Stimmt, viel wird das nicht sein. Könnten ja max. 154 Euro sein. Hast du denn Abschlussgebühren geblecht? Wenn ja, die sind auch weg. Ich sag mal so, die kompletten 1200€ wirst nicht rausbekommen, aber einen Großteil.

    Willst du komplett aufhören mit der Riester-Rente oder nur zu nem anderen Anbieter? Weil wenn du zu nem anderen Anbieter gehst bleiben dir die max 154 Euro erhalten.
     
  6. #5 Unregistriert, 16.12.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Ich will komplett kündigen. Die Kosten dafür akzeptiere ich. Aus Fehlern wird man schlauer. Ich habe mal angefragt, was für Kosten auf mich zu kommen würde. Warte mal auf die Antwort ab.
     
  7. #6 Unregistriert, 16.12.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hast du denn auch schon eine Alternative als Altersvorsorge?
     
  8. #7 Unregistriert, 16.12.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    Du kannst entweder a) kündigen, b) beitragfrei stellen oder c) in einen anderes Riesterprodukt übertragen. Bei Letzterem bleibt deine Föderung erhalten und Du bist weg bei alten Anbieter, auch was zukünftige Gebühren angeht. Dafür kassiert hier der Altanbieter i.d.R auch die Kündigungsgebühr.
    Ich wette, daß dein Trouble systematische Ursachen hat.
    Riester gibt´s in 5 Kategorien:
    -klassische Versicherung -> feste Zusage aber größtenteils horrende Kosten.
    -Fondssparplan -> langfristige Chance auf Gewinne an den Aktienmärkten; Nachteil: Kursrisiko - für junge Sparer rel. realtiv...
    -Fondspolice -> Reaktion der Versicherer auf 2.; paart die Nachteile Unflexiblilität/Kostenstruktur mit Marktrisiko - nicht zu empfehlen!
    -RiesterBanksparplan -> das Bankenmodell in dem Sektor (meist Vobas und SPKs); Funktioniert wie ein regulärer Banksparplan und orientiert sich entweder an der Umlaufrendite oder an einem spezifischen Zinsmix - beides hat Vor- und Nachteile; Gut wegen sehr flacher Kosten, aber für junge Sparer wegen Zinstief suboptimal, ideal für Ältere mit Anlagehorizont von <= 15 Jahre; einige Anbieter fahren über den Postweg ein bundesweites Angebot, andere sind lokal.
    -RiesterWohbau -> Schema Bausparvertrag, riestergefödert; Einzahlungen: Zulage und Steuervorteil, Tilgung: Zulage und Steuervorteil; Kosten: Meist 1%, Kontogebühr 0€ verfügbar; Gut für Leute mit einem sehr sicheren, sehr lokalen Job und der festen, unumstößlichen Absicht, Wohneigentum erwerben zu wollen; Problemfelder: a) Beziehung! b) beruflicher Umzug! c) sonstige geänderte Umstände - bei Wohnriester gibt´s nämlich die gleichen Zwänge wie bei jedem Immoprojekt, nur daß hier zusätzlich halt eine Rückerstattung der Förderung besteht; keine gute Aussicht, wenn das Haus z.B. nach Insolvenz oder Trennung veräußert werden muß, speziell auch wegen Erlösrisko! Man kann das Grundproblem also in gewisser Weise als Portabilitätsdeffizit bezeichnen. Die Whg. muß zwingend selber bewohnt werden, keine Untervermietung, auch nach Abzahlung kein Verkauf möglich ohne Förderschädigung! 2. Problemkreis: Sie besitzen dann im Alter einen Haufen Beton. Bravo, das ist auch was, Sie müssen keine Miete mehr bezahlen. Aber: Sie brauchen dann halt voraussichtlich immer noch was zum Essen...Sollte es mit der gesetzl. Rente weiterhin und nachhaltig bergab gehen, womit Viele rechnen, und Sie auch sonst keine weiteren Einkünfte generieren können, fehlt ihnen dann der Cash. Alte Leute haben auch oft medizinischen Versorgungsaufwand, das kostet auch und vermeht bares Geld!

    Falls Du darüber reden möchtest, kannst Du das hier gut und anonym tun. Es gibt nicht immer eine Lösung, aber oft kann man auch durch gezieltere Auswahl Probleme durchaus abbauen.
     
  9. #8 sisqonrw, 18.01.2012
    sisqonrw

    sisqonrw Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe ein Fehler gemacht. Ich habe keine Riesterrente sondern eine Basis/Rürüp Rente. Kann man diese auch kündigen? Beitragsfrei habe ich die jetzt stellen lassen. Aber ich würde gerne kündigen und das Geld mit Verlust zurück bekommen. Die Versicherung schreibt mir folgendes:

    Die Auszahlung eines vorhandenen Guthabens einer steuerlich geförderten Basisrente ist bedingungsgemäß nicht möglich.

    Stimmt das denn?

    Grüße
     
  10. #9 sisqonrw, 31.01.2012
    sisqonrw

    sisqonrw Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hat jemand eine Idee ob man die Rürup Rente bzw. Basisrente kündigen kann und das gezahlte Geld zurück bekommen kann?
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Unregistriert, 31.01.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    eine vorzeitige Verfügung ist bei der Rürup-Rente, abgeseghen von dem Bestandsübertrag oder der Beitragfreistellung nicht vorgesehen!
    Rürup ist urprünglich für Selbständige entwickelt worden, obwohl heute auch Arbeitnehmer hier 20.000,-/p.a (minus Rentenbeitrag) absetzen können.
    Selbständige sind i.d.R. Personen mit einer gesteigerten wirtschaftlichen Kompetenz, wenn man vom Gesamtdurchschnit ausgeht.
    Es wurde gesetzlich versucht zu erreichen, daß diese Gruppe die doch recht massiv geförderte und häufig natürlich nicht unerhebliche Ansparsumme kategorisch NICHT herannehmen kann, um bsp.weise später damit eine wie auch immer geartete Unternehmung (mit-)zu finanzieren.
    Rausgekommen ist dabei diese eher weniger verbraucherfreundliche Regelung...
     
  13. #11 sisqonrw, 31.01.2012
    sisqonrw

    sisqonrw Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    na gut, dann habe ich wohl Pech. Gut das ich nicht so viele Monate gezahlt habe.
     
Thema: Riesterrente kündigen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Riester Rente kündigen

    ,
  2. riester vertrag kündigen kosten

    ,
  3. riester kündigen kosten

    ,
  4. riester rente auflösen,
  5. kann man riester rente kündigen,
  6. riester auflösen,
  7. kann man riesterrente kündigen,
  8. riester vertrag kündigen und auszahlen,
  9. riester kündigen,
  10. riesterrente auflösen,
  11. kann man die riester rente kündigen,
  12. riester vertrag kündigen geht das,
  13. riester rente kündigen und auszahlen ,
  14. riester kündigen und auszahlen,
  15. kann man eine riester rente kündigen,
  16. riester rente kündigen sinnvoll,
  17. kann man riester rente auflösen,
  18. riester rente kündigung,
  19. Riester rente kündigen forum,
  20. riester rente kündigen und auszahlen lassen,
  21. kann ich eine riester rente kündigen,
  22. riester rente kündigen gebühren,
  23. riester kündigen sinnvoll,
  24. riester rente kündigen auszahlen lassen,
  25. riester kündigen geld zurück
Die Seite wird geladen...

Riesterrente kündigen - Ähnliche Themen

  1. Riesterrente?

    Riesterrente?: Was genau ist das? Ich habe eine Versicherung zur Altersvorsorge bei der Allianz. Ist das auch privat?
  2. Riesterrente ...hab da mal ne Frage

    Riesterrente ...hab da mal ne Frage: Hallo erst einmal, ich habe mal ne Frage zur Riesterrente. Letztes Jahr (Dezember 2014) habe ich(46 J) mich doch überreden lassen einen...
  3. Riesterrente heute show

    Riesterrente heute show: [video=youtube;GiZrfjvdcPY]https://www.youtube.com/watch?v=GiZrfjvdcPY[/video] Es wäre lustig, wenn es nicht so traurig wäre.... Denkt ihr...
  4. DWS Riesterrente Premium

    DWS Riesterrente Premium: Hallo, ich habe mich jetzt die letzten Wochen mit Riester beschäftigt und stehe jetzt kurz vorm Abschluss. Oben genannte Riesterform finde ich...
  5. Riesterrente

    Riesterrente: Mir bot letzte Woche ein Generalagent einer großen Versicherung an , meinen laufenden Riestervertrag der bei einem anderen Anbieter ist, zu...