Rote Zahlen durch US-Geschäft bei der deutschen Telekom

Dieses Thema im Forum "Business" wurde erstellt von Newsmaster, 13.11.2012.

  1. #1 Newsmaster, 13.11.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Aufgrund des US-Geschäfts bei der Telekom gab es den größten Verlust in einem Quartal seit zehn Jahren. Das Heimatgeschäft lieferte dem Unternehmen solide Zahlen. Probleme machte dabei aber das US-Geschäft, weswegen der Dax-Konzern auch einen Verlust von 6,9 Milliarden Euro hinnehmen muss. Dabei sind diese Belastungen das Resultat aus der geplanten Fusion mit dem Rivalen MetroPCS, die Anfang Oktober bekannt wurde. Letztmalig gab es im dritten Quartal 2002 einen Verlust in Höhe von 21 Milliarden Euro. Auch damals war das US-Geschäft der Grund für die hohen Verluste.

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Rote Zahlen durch US-Geschäft bei der deutschen Telekom
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. telekom

Die Seite wird geladen...

Rote Zahlen durch US-Geschäft bei der deutschen Telekom - Ähnliche Themen

  1. Zukunftsbranche in Deutschland muss mit roten Zahlen und Jobverlust klar kommen

    Zukunftsbranche in Deutschland muss mit roten Zahlen und Jobverlust klar kommen: Lange galten die sauberen Industrien in Deutschland als Zukunftsbranche. Mittlerweile sieht das aber ganz anders aus. Die Verluste werden größer,...
  2. Rewes Discount-Tochter Penny immer noch in den roten Zahlen - Filialschließung droht

    Rewes Discount-Tochter Penny immer noch in den roten Zahlen - Filialschließung droht: In 2011 kam die Rewe-Tochter Penny nicht aus den roten Zahlen hinaus. Die Folge davon sind nun wohl Filialschließungen. So sollen in 2012 71...
  3. Sky Deutschland auf dem Weg aus den roten Zahlen

    Sky Deutschland auf dem Weg aus den roten Zahlen: Sky Deutschland hat auf dem Weg aus den roten Zahlen weiter Boden gut gemacht. Zwar blieb der Bezahlsender auch in den ersten drei Monaten in den...
  4. Opel rutscht im 3. Quartal wieder in rote Zahlen

    Opel rutscht im 3. Quartal wieder in rote Zahlen: Den guten Lauf, den Opel in den letzten Monaten hatte wurde nun vorerst wieder gestoppt. Im dritten Quartal rutschte die General Motors Tochter...
  5. Tiefrote Zahlen bei der Commerzbank im dritten Quartal

    Tiefrote Zahlen bei der Commerzbank im dritten Quartal: Die teilverstaatlichte Commerzbank schrieb im dritten Quartal rote Zahlen. Aufgrund von Abschreibungen auf Staatsanleihen fuhr die Commerzbank...