Rund 25 Prozent aller Deutschen arbeiten auch Samstags

Dieses Thema im Forum "Arbeit & Arbeitgeber" wurde erstellt von Newsmaster, 22.08.2012.

  1. #1 Newsmaster, 22.08.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Nur von Montag bis Freitag arbeiten und dann ab ins Wochenende. Dies ist in Deutschland nicht mehr die Regel. Mittlerweile arbeiten rund ein Viertel der Beschäftigten in Deutschland auch samstags. Ebenso werden es auch immer mehr Beschäftigte, die auch nachts arbeiten. In 2011 nahm die Nacht- und Wochenendarbeit deutlich zu. 1996 waren es lediglich 18,8 Prozent. Auch die Nachtarbeit stieg von 6,8 Prozent vor 15 Jahren auf nunmehr 9,6 Prozent an. Diese Zahlen hat das Statistische Bundesamt in seinem Indikatorenbericht „Qualität der Arbeit 2012 – Geld verdienen und was sonst noch zählt“ veröffentlich.

    Quelle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Rund 25 Prozent aller Deutschen arbeiten auch Samstags

Die Seite wird geladen...

Rund 25 Prozent aller Deutschen arbeiten auch Samstags - Ähnliche Themen

  1. In Europa sind nun rund zwölf Prozent aller Menschen arbeitslos

    In Europa sind nun rund zwölf Prozent aller Menschen arbeitslos: Nach wie vor befindet sich die Arbeitslosigkeit in der Eurozone auf einem Rekordniveau. Grund dafür ist unter anderem auch eine schwache...
  2. Dax zum Wochenschluß mit Gewinnen - auf Wochensicht rund zwei Prozent Verlust

    Dax zum Wochenschluß mit Gewinnen - auf Wochensicht rund zwei Prozent Verlust: Zum Wochenschluß konnte der Dax, aufgrund von guten US-Konjunkturdaten, nochmals steigen. Dabei ging es für den deutschen Leitindex am frühen...
  3. Athen soll Löhne um rund 25 Prozent kürzen

    Athen soll Löhne um rund 25 Prozent kürzen: Die Geduld der Euro-Länder mit Griechenland schwindet allmählich. Griechenland würde weitere 130 Milliarden Euro benötigen. Diese soll es...
  4. Löhne in der Chemiebranche steigen um rund vier Prozent

    Löhne in der Chemiebranche steigen um rund vier Prozent: In der Chemie-Industrie ist der Tarif-Frieden wieder hergestellt. Arbeitgeber und Gewerkschaft einigten sich auf eine Lohnerhöhung von 4,1...
  5. VW Aktie steigt „ohne Grund“ um 10 Prozent

    VW Aktie steigt „ohne Grund“ um 10 Prozent: Die VW Stammaktien sind am heutigen Dienstag -ohne dass es eine erklärende Nachricht oder ähnliches dafür gab- um 10 Prozent gestiegen. Dies ließ...