Schadenersatzansprüche bei fremdem Fahrer

Dieses Thema im Forum "KFZ Versicherung" wurde erstellt von Kube81, 08.11.2010.

  1. Kube81

    Kube81 Gast

    Kann der Halter des Fahrzeuges eigentlich Schadenersatzansprüche geltend machen wenn nicht er selbst gefahren ist sondern jemand anderes?

    Laut Versicherung können auch andere Fahrer mit dem Auto fahren ausser Versicherungsnehmer.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cx 7

    cx 7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    2
    Wenn du die Fahrt erlaubst: Nein! Du kannst lediglich die Mehrkosten zivilrechtlich geltend machen, die dir durch Hochstufung des Vertrages nach einem Unfall eintstehen.
    Selbst die Wertminderung einzuklagen kann schwierig werden, außer der Fahrer hat grob fahrlässig oder gar vorsätzlich gehandelt. Sind aber alles Einzelfallentscheidungen.
     
Thema: Schadenersatzansprüche bei fremdem Fahrer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. beule im auto versicherung#sclient=psy-ab

    ,
  2. schadenersatzansprüche fahrer

    ,
  3. schaden an fremdem auto

    ,
  4. schade am auto mit anderen Fahrer