Schlecker in Spanien für Insolvenzverwalter das "Filetstück"

Dieses Thema im Forum "Ausland" wurde erstellt von Newsmaster, 17.08.2012.

  1. #1 Newsmaster, 17.08.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Bei der Verwaltung der Pleite setzt der Schlecker-Insolvenzverwalter nun offenbar auf das durchaus lukrative Spanien-Geschäft. Bis zuletzt war dies der größte Erfolg des Schlecker-Konzerns. Angesichts von 320 Millionen Euro Umsatz auch nicht verwunderlich. Im Interview mit Focus-Online sagte Patrick Hacker, Sprecher des Insolvenzverwalters, dass das Auslandsgeschäft von Schlecker als „Filetstück“ der Konkursmasse anzusehen sei. „Das Spanien-Geschäft läuft gut“, so Hacker weiter. „Es soll auf keinen Fall unter Wert verkauft werden“. Eine Gefahr für einen erfolgreichen Verkauf sei die Krise des Landes.

    Quelle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Schlecker in Spanien für Insolvenzverwalter das "Filetstück"

Die Seite wird geladen...

Schlecker in Spanien für Insolvenzverwalter das "Filetstück" - Ähnliche Themen

  1. Schlecker will Filialnetz in Spanien weiter ausbauen - 62 neue Filialen geplant

    Schlecker will Filialnetz in Spanien weiter ausbauen - 62 neue Filialen geplant: Offenbar will die insolvente Drogeriemarktkette Schlecker das Filialnetz in Spanien weiter ausbauen. Entsprechende spanische Medienberichte wurde...
  2. NKD übernahm sich mit Übernahme von Schlecker-Märkten, Angestellte zittern um Jobs

    NKD übernahm sich mit Übernahme von Schlecker-Märkten, Angestellte zittern um Jobs: Bereits seit einigen Jahrzehnten ist der Textil-Discounter NKD auf dem deutschen Markt zu finden. Nun aber bangen viele Mitarbeiter um ihre Jobs....
  3. Leere Schlecker-Geschäfte werden nun von Reformhaus Vitalia bezogen

    Leere Schlecker-Geschäfte werden nun von Reformhaus Vitalia bezogen: Scheinbar findet sich nun doch noch ein Abnehmer der leeren Geschäftsräume der ehemalischen Schlecker-Filialen. Hineinziehen könnte die...
  4. Schleckerfrauen möglicherweise aufgrund zu hohen Lohns noch ohne Arbeit

    Schleckerfrauen möglicherweise aufgrund zu hohen Lohns noch ohne Arbeit: Es ist mittlerweile rund ein Jahr her, seit die Drogeriekette Schlecker Insolvenz anmelden musste und damit auch rund 27.000 Mitarbeiter entließ....
  5. Vergleich von Schlecker-Familie bringt insgesamt 10 Millionen Euro für Gläubiger

    Vergleich von Schlecker-Familie bringt insgesamt 10 Millionen Euro für Gläubiger: Nach der Pleite der Drogeriekette Schlecker meldeten die Gläubiger rund 660 Millionen Euro an Forderungen an. Dabei wurde bekannt, dass der...