Schlecker will über 600 Filialen schließen

Dieses Thema im Forum "Arbeit & Arbeitgeber" wurde erstellt von Newsmaster, 18.01.2012.

  1. #1 Newsmaster, 18.01.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Einem Bericht der "Stuttgarter Nachrichten" zufolge will der Drogeriekonzern in den kommenden Monaten zahlreiche Schlecker-Filialen schließen. Im Gespräch sind über 600 Filialen, wobei die ersten bereits am heutigen Mittwoch schließen sollen. Die Schließung von unrentablen Filialen solle aber bis Ende des ersten Quartals fortgesetzt werden. Etwa zehn Prozent aller betroffenen Filialen sollen nach Informationen der Zeitung in Baden-Württemberg liegen.
    Quelle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Michael Ernst, 20.01.2012
    Michael Ernst

    Michael Ernst Benutzer

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Oh oh, eine Filiale ist bei mir gleich um die Ecke...
     
  4. #3 Unregistriert, 20.01.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Nun kommt es noch dicker:

    Schlecker hat Insolvenzantrag stellen müssen, nachdem ein kurzfristiger Überbrückungskredit anscheinend geplatzt ist.
    Normalerweise soll man ein Insolvenzverfahren nicht so eng sehen, andererseits ist das immer so eine Sache und auf Nachrichten aus Politik, Kultur, Wirtschaft und Sport - sueddeutsche.de bereiten sie bereits den Abgesang vor.
    Das Unternehmen hat in einem umkämpften Umfeld viel Holz zu gewärtigen. In einer Zeit, in der es Drogerie(Marken)artikel zu hauf auch im Vollsortimenter zu wöchentlichen Knallerpreisen gibt, ist es schwer, die Verbraucher noch zu einem extra Trip zur Drogerie zu animieren, zumal wenn Zeit knapp, Treibstoff teuer und Parkplätze rar sind. Dicounter wie Lidl stehen mit Aktionsrabatten preislich kaum nach!
    Wer also regelmäßig auf Schnäppchenjagd geht, braucht bei vorausschaundem Bunkern kaum noch einen Sortimenter.
    Insofern wirkt das veränderte Marktumfeld gefährdent - noch in den 90s gab es nicht diese Rabattschlacht im Einzelhandel, sondern damals waren Läden wie Schlecker noch quai eine von nur wenigen Möglichkeiten, Waren wenigstens etwas preiswerter zu bekommen - kein Vergleich mit heute...
    Zudem andere, jüngere und expansive Ketten, wie z.B. dm noch ein vermeintlich intaktes Image besitzen; es ist auch immer schwer für Kunden-Unternehmen generell, den Generationenwechsel mitzumachen - gehen die Jungen auch hin, oder ist denen der Laden der Mama zu uncool?
    Kommt auch immer auf die Ansprüche an, die sich ebenfalls ändern können. Jedenfalls machen Läden wie Müller oder die Douglas-Parfümerien seit Jahren ein Bomben-Geschäft und viele junge Deusche halten inzwischen sehr viel auf Äußerlichkeiten. Eitle Zeit!
    Alles das sind harsche Zumutungen für eine Kette mit einem gewissen Schmuddel-Eindruck, noch dazu wenn Du der unflexible Branchendino bist...
     
Thema: Schlecker will über 600 Filialen schließen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welcher laden ist so ähnlich wie schlecker ?

    ,
  2. schlecker

Die Seite wird geladen...

Schlecker will über 600 Filialen schließen - Ähnliche Themen

  1. NKD übernahm sich mit Übernahme von Schlecker-Märkten, Angestellte zittern um Jobs

    NKD übernahm sich mit Übernahme von Schlecker-Märkten, Angestellte zittern um Jobs: Bereits seit einigen Jahrzehnten ist der Textil-Discounter NKD auf dem deutschen Markt zu finden. Nun aber bangen viele Mitarbeiter um ihre Jobs....
  2. Woolworth, TEDi und KiK übernehmen 102 Schlecker XL- und IhrPlatz-Märkte

    Woolworth, TEDi und KiK übernehmen 102 Schlecker XL- und IhrPlatz-Märkte: Die Aufteilung des ehemaligen Schlecker-Imperiums geht gut voran. Offenbar konnten nun 102 Märkte von Schlecker XL und IhrPlatz an die Discounter...
  3. Schlecker-Insolvenz wird nun von Staatsanwaltschaft überprüft

    Schlecker-Insolvenz wird nun von Staatsanwaltschaft überprüft: Die Folgen der spektakulären Schlecker-Pleite sind nun auch ein Fall für die Staatsanwaltschaft. Geprüft wird, ob Untreue oder Betrug vorliegen...
  4. Über 3800 ehemalige Schlecker-Mitarbeiter klagen gegen Kündigung

    Über 3800 ehemalige Schlecker-Mitarbeiter klagen gegen Kündigung: Die Rettung der insolventen Drogerie-Kette Schlecker wird immer schwieriger. Wie der Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz nun mitteilte reichten...
  5. Hoffnung bei Mitarbeitern: Rossmann könnte Schlecker-Mitarbeiter übernehmen

    Hoffnung bei Mitarbeitern: Rossmann könnte Schlecker-Mitarbeiter übernehmen: Bei den Mitarbeitern der Drogeriekette Schlecker keimt Hoffnung auf. Wie nun bekannt wurde, könnte die Konkurrenz Rossmann einen Teil der rund...