Schließung der "Financial Times Deutschland" quasi sicher

Dieses Thema im Forum "Business" wurde erstellt von Newsmaster, 28.11.2012.

  1. #1 Newsmaster, 28.11.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Bis kurz vor Schluss hat man bei der angeschlagenen „Financial Times Deutschland gehofft, dass doch noch ein Investor die Zeitung übernimmt. Es lag sogar ein ernsthaftes Angebot vor. Allerdings wurden die Verhandlungen seitens des Verlages Gruner + Jahr abgebrochen. Ein Unternehmenssprecher sagte: „Gruner + Jahr lag ein ernsthaftes Angebot vor, allerdings konnte der G+J Vorstand dem dort dargestellten Fortführungsszenario weder konzeptionell noch wirtschaftlich folgen“. Eine Schließung der „FTD“ ist nun also quasi beschlossene Sache.

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Schließung der "Financial Times Deutschland" quasi sicher

Die Seite wird geladen...

Schließung der "Financial Times Deutschland" quasi sicher - Ähnliche Themen

  1. Griechisches Gericht hebt Schließung des Staatsfunk auf

    Griechisches Gericht hebt Schließung des Staatsfunk auf: Erst kürzlich wurde der de öffentlich-rechtliche Rundfunksender Griechenlands völlig unvorbereitet geschlossen. Dies geschah durch den...
  2. Lufthansa plant Schließung zweier deutscher Standorte

    Lufthansa plant Schließung zweier deutscher Standorte: Erst kürzlich wurde bekannt, dass die Fluggesellschaft Lufthanse mehrere Hundert Stellen streichen möchte. Nun scheint dieses Vorhaben konkreter...
  3. Schließung des Bochumer Opel-Werks ist beschlossene Sache

    Schließung des Bochumer Opel-Werks ist beschlossene Sache: Nun ist es amtlich. Ab 2016 wird das Opel-Werk in Bochum ruhen. Betroffen sind davon bis zu 3000 Arbeitsplätze. Hingegen soll das...
  4. Honorarverhandlungen: Ärzte wollen Streik und Praxisschließungen

    Honorarverhandlungen: Ärzte wollen Streik und Praxisschließungen: In Deutschland wollen die rund 130.000 niedergelassenen Ärzte nun Druck auf die Krankenkassen ausüben. Durchsetzen wollen sie dies mit Streiks und...
  5. Rewes Discount-Tochter Penny immer noch in den roten Zahlen - Filialschließung droht

    Rewes Discount-Tochter Penny immer noch in den roten Zahlen - Filialschließung droht: In 2011 kam die Rewe-Tochter Penny nicht aus den roten Zahlen hinaus. Die Folge davon sind nun wohl Filialschließungen. So sollen in 2012 71...