Schulden durch hohe Personalkosten: Kommunen verprassen das Geld

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Newsmaster, 13.12.2012.

  1. #1 Newsmaster, 13.12.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Immer mehr NRW-Städte sind hochverschuldet. Doch offenbar wird das Geld noch immer verprasst, besonders von Tochtergesellschaften. Angeführt werden dabei steigende Gehaltskosten. Dies wird nun auch von Finanzexperten moniert. So gab der Leiter der Abteilung Öffentliche Finanzen beim Rheinisch-Westfälischen Institut für Wirtschaftsforschung in Essen, Rainer Kambeck, an: „Im Zuge der Haushaltskonsolidierung in den Gemeinden in NRW muss man auch die Personalausgaben und die insgesamt nötigen Zuweisungen an die kommunalen Gesellschaften auf den Prüfstand stellen.“ Er kürzlich wurde bekannt, dass die Stadtwerke Bochum ihre Gesprächsabende „Atriumtalk“ für im Schnitt rund 90.000 Euro pro Abend organisierten.

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Schulden durch hohe Personalkosten: Kommunen verprassen das Geld

Die Seite wird geladen...

Schulden durch hohe Personalkosten: Kommunen verprassen das Geld - Ähnliche Themen

  1. Schlechte Bonität und Schulden durch Familie!

    Schlechte Bonität und Schulden durch Familie!: Hallo, ich habe vor circa einer Woche für 19€ was im Internet auf Rechnung bestellen wollen, daraufhin bekam ich eine Meldung das ich nicht...
  2. Spaniens Schuldenberg durch Rezession und Bankenrettung so hoch wie noch nie

    Spaniens Schuldenberg durch Rezession und Bankenrettung so hoch wie noch nie: Noch immer steckt Spanien tief in der Krise. Und noch immer hat das Land einen hohen Schuldenstand. Mittlerweile ist dieser sogar so hoch wie noch...
  3. Wachstum weltweit nur noch bei 2,5 Prozent - Welthandel durch Schuldenkrise gebremst

    Wachstum weltweit nur noch bei 2,5 Prozent - Welthandel durch Schuldenkrise gebremst: Insgesamt wächst der Welthandel doch schwächer als eigentlich angenommen. Seitens der Welthandelsorganisation WTO geht man nur noch von einem...
  4. Deutsche Konjunktur durch Schuldenkrise belastet

    Deutsche Konjunktur durch Schuldenkrise belastet: Auch für den deutschen Exportmarkt hat die momentan wütende europäische Schuldenkrise Folgen. Und eine Besserung ist bislang nicht in Sicht. Eine...
  5. Unternehmen verunsichert durch Schuldenkrise: Arbeitslosenzahl steigt an

    Unternehmen verunsichert durch Schuldenkrise: Arbeitslosenzahl steigt an: Im Juli stieg die Arbeitslosenquote in Deutschland wieder an. Grundsätzlich ist das durch die Sommerferien üblich. Durch die nachlassende...