Schwache Konjunktur setzt dem Arbeitsmarkt zu - Herbstaufschwung deutlich schwächer

Dieses Thema im Forum "Arbeit & Arbeitgeber" wurde erstellt von Newsmaster, 02.10.2012.

  1. #1 Newsmaster, 02.10.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Der Herbstaufschwung fällt in diesem Jahr deutlich schwächer aus als die Jahre zuvor. Sonst sorgt das Ende der Sommerpause für einen deutlichen Herbstaufschwung am Arbeitsmarkt. Grund dafür ist die weiter lahmende Konjunktur in Deutschland. Nach Expertenmeinungen dämpften die unsicheren Konjunkturprognosen den Aufschwung am Arbeitsmarkt. Viele Unternehmen würden bei Neueinstellungen zögerlich reagieren. Dabei sank die Zahl der Arbeitslosen im September nur um ca. 110.000 auf 2,795 Millionen Menschen, so Volkswirte deutscher Großbanken in einer Umfrage der dpa.

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Schwache Konjunktur setzt dem Arbeitsmarkt zu - Herbstaufschwung deutlich schwächer

Die Seite wird geladen...

Schwache Konjunktur setzt dem Arbeitsmarkt zu - Herbstaufschwung deutlich schwächer - Ähnliche Themen

  1. Schwächelnde Konjunktur in Russland, Rezessionsgefahr eingeräumt

    Schwächelnde Konjunktur in Russland, Rezessionsgefahr eingeräumt: Russland ist in den meisten Fällen ein äusserst selbstbewusstes Land. Besonders wenn es um die eigene Wirtschaft geht. Doch aktuell muss man...
  2. Dax stagniert nahezu aufgrund schwacher US-Konjunkturdaten

    Dax stagniert nahezu aufgrund schwacher US-Konjunkturdaten: Für den Dax lief es am gestrigen Dienstag nicht gut. Zwar konnte er steigen, allerdings nur minimal. Grund dafür waren letztlich enttäuschende...
  3. Trotz schwächelnder Konjunktur bleibt Arbeitsmarkt stabil

    Trotz schwächelnder Konjunktur bleibt Arbeitsmarkt stabil: Recht unbeeindruckt ist der deutsche Arbeitsmarkt von der momentanen Schwäche der Konjunktur im eigenen Land. Zwar stieg die Zahl der...
  4. Dax fährt erneut abwärts durch schwache Konjunkturdaten

    Dax fährt erneut abwärts durch schwache Konjunkturdaten: Aufgrund der eher schwachen Konjunkturdaten aus der Eurozone wurde am gestrigen Donnerstag auch der Dax belastet. Für ihn ging es zum...
  5. Schwächelnde Konjunktur kommt nun auch auf dem Arbeitsmarkt an

    Schwächelnde Konjunktur kommt nun auch auf dem Arbeitsmarkt an: Im vergangenen Jahr war der Arbeitsmarkt in Deutschland in bester Verfassung. Dabei erlebte man hierzulande das beste Jahr seit 1991. Doch damit...