Seltene Erden als Zukunftsmarkt

Dieses Thema im Forum "Börsen Know-how" wurde erstellt von DAM2011, 09.09.2011.

  1. #1 DAM2011, 09.09.2011
    DAM2011

    DAM2011 Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Die Nachfrage nach Seltenen Erden steigt weltweit. Der Verbrauch wird auf unbestimmte Zeit nicht abreißen, denn die so genannten Schwellenländer drücken verstärkt auf den Markt und wollen Aufschwung, wirtschaftliche Unabhängigkeit und Wohlstand erreichen. Seltene Erden garantieren eben in ihrem Gebrauch technischen Fortschritt. 14 Elemente der Seltenen Erden zählen zur Gruppe der Lanthanoide, drei Elemente gehören zur Scandiumgruppe, insgesamt gibt es also 17 Seltene Erden. Diese sind:
    • Scandium (weiches Metall, wird z. B. für die Luftfahrtindustrie verwendet),
    • Yttrium (wird u. a. bei Krebsbehandlungen eingesetzt),
    • Lanthan (gut dehnbar, kommt in Keramikprodukten vor),
    • Cer (leicht entzündlich, viele unterschiedliche Verwendungsmöglichkeiten),
    • Praseodym (wird etwa in Flugzeugmotoren eingesetzt),
    • Neodym (dient der Produktion von Magneten),
    • Promethium (ein radioaktives Element),
    • Samarium (spielt bei Hybridautos eine wichtige Rolle),
    • Europium (ein formbares, als Leuchtstoff einsetzbares Metall),
    • Gadolinium (wird u. a. zur Herstellung von Mikrowellen eingesetzt),
    • Terbium (schmiedbares Metall für Energie und Elektronik),
    • Dysprosium (kommt z. B. bei chemischen Untersuchungen zum Einsatz),
    • Holmium (wird in der Zahntechnologie verwendet),
    • Erbium (Verwendung bei Keramik, Medizin, Fotografie u. a.),
    • Thulium (sehr knappes Metall, das deshalb nicht viele Anwendungen hat),
    • Ytterbium (wird etwa bei Solarzellen eingesetzt) und
    • Lutetium (ist u. a. in Computern vorhanden).
    Alleine diese Auflistung zeigt, wie vielseitig und komplex das Thema und die wirtschaftlichen Folgen sind. Jeder braucht diese Metalle, um an Fortschritt und Wachstum teilhaben zu können.

    Zu diesem Thema kann ich Euch dazu einen interessanten Artikel auf wallstreet-online.de nahelegen. Dort schreibt der Buchautor und Rohstoffexperte Christoph Brüning darüber, was genau Seltene Erden sind und wie die Zukunft aussehen wird:

    Neues vom Rohstoffexperten: Was sind Seltene Erden ? (30. August 2011, 17:02 Uhr)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Seltene Erden als Zukunftsmarkt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. seltene erden zukunftsmarkt

Die Seite wird geladen...

Seltene Erden als Zukunftsmarkt - Ähnliche Themen

  1. China gründet Wirtschaftsverband für Seltene Erden

    China gründet Wirtschaftsverband für Seltene Erden: Die Regierung in Peking hat einen Wirtschaftsverband für Seltene Erden gegründet. Die Metalle sind wichtig für moderne Elektronik – und China...
  2. China wegen Streit um Seltene Erden vor WTO verklagt worden

    China wegen Streit um Seltene Erden vor WTO verklagt worden: Der weltweite Markt an Seltenen Erden wird von China kontrolliert. Nun aber will die EU China dazu zwingen, die Exportbeschränkungen aufzuheben....
  3. Abbau Seltener Erden in Kasachstan

    Abbau Seltener Erden in Kasachstan: China ist mit 96 % Anteil Seltener Erden der Weltmarktführer und Monopolist zugleich. Diese Entwicklung lässt natürlich alle abhängigen Staaten...
  4. Merkel will Abkommen mit Kasachstan über Seltene Erden

    Merkel will Abkommen mit Kasachstan über Seltene Erden: Durch ein Abkommen mit Kasachstan will sich Deutschland den Zugriff auf die sogenannten Seltenen Erden sichern. Der Kampf um Rohstoffe wird...
  5. Seltene Erden: Chinas Monopol beginnt zu wanken

    Seltene Erden: Chinas Monopol beginnt zu wanken: Hallo zusammen! In den letzten Monaten habe ich des Öfteren über die Produktion und die Verwendung Seltener Erden gesprochen. Zu diesem Problem...