Seltene Erden - Der wichtigste Rohstoff des 21. Jahrhunderts

Dieses Thema im Forum "Börsen Know-how" wurde erstellt von DAM2011, 04.03.2011.

  1. #1 DAM2011, 04.03.2011
    DAM2011

    DAM2011 Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Seltene Erden nehmen in unserem täglichen Leben eine immer größere Rolle ein. Sie finden sich in Handys, Energiesparlampen, Windkraftanlagen oder Akkus für Elektroautos. Bereits in den vergangenen zehn Jahren hat sich deswegen die Nachfrage mehr als verdreifacht, Tendenz weiter deutlich steigend. China dominiert mit einem Marktanteil von 97 Prozent den Welthandel. Wie abhängig das Ausland von China ist, verdeutlicht auch die jüngste Entwicklung. So hat die chinesische Regierung die Ausfuhr Seltener Erden radikal gedrosselt. Die Versorgung mit den begehrten Metallen, die für viele Schlüsseltechnologien unabdingbar sind, kommt außerhalb Chinas also langsam aber sicher zum Erliegen. Preiserhöhungen sind damit vorprogrammiert. Akteure im Geschäft mit Seltenen Erden sind also nicht zuletzt für Börsianer von großem Interesse. Die Rohstoffexperten Brüning und Böhmer untersuchen, welche Firmen das Potenzial haben, von dem sich abzeichnenden Boom zu profitieren, und zeigen auf, was Anleger tun müssen, um zu den Gewinnern zu gehören.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Seltene Erden - Der wichtigste Rohstoff des 21. Jahrhunderts

Die Seite wird geladen...

Seltene Erden - Der wichtigste Rohstoff des 21. Jahrhunderts - Ähnliche Themen

  1. China gründet Wirtschaftsverband für Seltene Erden

    China gründet Wirtschaftsverband für Seltene Erden: Die Regierung in Peking hat einen Wirtschaftsverband für Seltene Erden gegründet. Die Metalle sind wichtig für moderne Elektronik – und China...
  2. China wegen Streit um Seltene Erden vor WTO verklagt worden

    China wegen Streit um Seltene Erden vor WTO verklagt worden: Der weltweite Markt an Seltenen Erden wird von China kontrolliert. Nun aber will die EU China dazu zwingen, die Exportbeschränkungen aufzuheben....
  3. Abbau Seltener Erden in Kasachstan

    Abbau Seltener Erden in Kasachstan: China ist mit 96 % Anteil Seltener Erden der Weltmarktführer und Monopolist zugleich. Diese Entwicklung lässt natürlich alle abhängigen Staaten...
  4. Merkel will Abkommen mit Kasachstan über Seltene Erden

    Merkel will Abkommen mit Kasachstan über Seltene Erden: Durch ein Abkommen mit Kasachstan will sich Deutschland den Zugriff auf die sogenannten Seltenen Erden sichern. Der Kampf um Rohstoffe wird...
  5. Seltene Erden: Chinas Monopol beginnt zu wanken

    Seltene Erden: Chinas Monopol beginnt zu wanken: Hallo zusammen! In den letzten Monaten habe ich des Öfteren über die Produktion und die Verwendung Seltener Erden gesprochen. Zu diesem Problem...