Seltenerdmetalle in Zukunft

Dieses Thema im Forum "Rohstoffe - Edelmetalle - Metalle" wurde erstellt von Money, 08.07.2011.

  1. Money

    Money Gast

    Hallo Zusammen,

    habt ihr schonmal was von den Seltenen Erdmetallen was gehört?

    In nder USA werden diese auch Rare earth oxide (REO) genannt und sollen in Zukunft einen gewissen Maß an Wert gewinnen.

    Diese Seltenerdmetalle bestehen aus 17 elementen.
    "Terbium" ist das teuerste Element und ist mit einem Kilopreis über 500 Dollar zur berechnen.

    Diese Metalle sollen in Zukunft für die Autotechnologie eingesetzt werden.
    Die Nachfrage nach Seltenerdmetallen soll auch automatisch steigen wenn die Hybridautos auch noch umgesetzt werden.
    Diese Autos werden immer aufgrund der steigenden PReise von Öl & Co. immer mehr interessanter.

    Kennt hier einer vielleicht Firmen, die mit diesen Stoffen handeln?

    Was denkt ihr? Lohnt es sich das Geld an solche Firmen zu investieren?

    Danke.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Gast

    Seltenerdmetalle

    Hallo,

    Also ich denke das der Preis von Seltenen Erden in den nächsten Jahren explodieren wird.
    Ganz einfacher Grund: China ist derzeit mit 97% in einer (fast-)Monopolstellung.

    Um die Technologieproduzenten ins eigene Land zu bekommen hat China den Export der Metalle extrem eingeschränkt. Das heisst, China nutzt seine Stellung aus und verknappt und verteuert die Metalle bewusst.

    Da durch die Monopolstellung Chinas einige Minen für Seltene Erden wiedereröffnet werden oder neue Vorkommen erschlossen werden (z.B. USA, Kanda, Russland, Australien und Kasachstan) wird der Preis auch in Zukunft steigen. Klingt Widersprüchlich, ich weiss Erklärung:

    Die chinesen halten sich derzeit nicht an Umwelt- und Gesundheitsauflagen bei der Gewinnung und Trennung der Metalle. Da sich Länder wie Australien und die USA daran halten werden und dort auch die Lohn und Nebenkosten um ein Vielfaches höher als in China sind, wird sich der Preis schnell und stark nach oben entwickeln.

    So günstig wie China derzeit die Metalle abbaut und trennt wird es kein anderes Land schaffen. Da bin ich sicher...

    Es gibt eine Menge Firmen, in die du investieren kannst, einfach mal googlen. z.B. Molycorp oder Dynas etc.


    Falls du aber eher auf ein physisches Investment stehst, solltest du dir mal "Seltenerdmetalle24" anschauen. Da habe ich selbst schon bestellt und kenne sonst niemanden in D wo man die Metalle "konserviert" kaufen kann.

    Gruß.
     
Thema: Seltenerdmetalle in Zukunft
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. seltenerdmetalle kaufen

    ,
  2. seltenerdmetalle preis

    ,
  3. Seltenerdmetalle

    ,
  4. seltenerdmetalle Firmen,
  5. teuersten metalle der zukunft,
  6. seltenerdmetall mine australien,
  7. seltenerdmetalle investitionen,
  8. das teuerste metall der zukunft,
  9. seltenerdmetall preise,
  10. selten erdmetalle bestellen,
  11. preis seltenerdmetalle,
  12. auto seltenerdmetalle,
  13. 17 seltenerdmetalle,
  14. preisentwicklung seltenerdmetalle,
  15. selten erdmetalle kaufen,
  16. selten erdmetalle börse,
  17. seltenerdmetalle handeln
Die Seite wird geladen...

Seltenerdmetalle in Zukunft - Ähnliche Themen

  1. Nur 70 Filialen von Karstadt sind zukunftsfähig

    Nur 70 Filialen von Karstadt sind zukunftsfähig: Bei Karstadt läuft es auch weiterhin nicht gut. Von den insgesamt 191 Karstadt-Filialen sollen wohl insgesamt nur etwa 70 zukunftsfähig und...
  2. Ist Crowdinvesting zukunftsfähig?

    Ist Crowdinvesting zukunftsfähig?: Hallo zusammen, mein Name ist Marco und ich bereite aktuell meine Bachelor-Thesis zum Thema moderne Finanzierungsinstrumente vor. Bei meiner...
  3. Italien hat nach Beppe Grillo keine Zukunft in der Euro-Zone

    Italien hat nach Beppe Grillo keine Zukunft in der Euro-Zone: In Italien steht der Sieger der Wahl fest. Und Beppe Grillo macht auch weiter Stimmung gegen die Euro-Zone. So sieht er sein Land „de facto“...
  4. Zukunftsbranche in Deutschland muss mit roten Zahlen und Jobverlust klar kommen

    Zukunftsbranche in Deutschland muss mit roten Zahlen und Jobverlust klar kommen: Lange galten die sauberen Industrien in Deutschland als Zukunftsbranche. Mittlerweile sieht das aber ganz anders aus. Die Verluste werden größer,...
  5. USA könnte in Zukunft weltgrößter Ölproduzent werden

    USA könnte in Zukunft weltgrößter Ölproduzent werden: Trotz Sparbemühungen beim Ölverbrauch wird dieser weltweit weiter ansteigen. Laut der IEA (internationale Energieagentur) wird entsprechend auch...