Sind Geldmarktfonds sicher?

Dieses Thema im Forum "Fest- Tagesgeld, Geldanlagen und Investmentfonds" wurde erstellt von Anthrop, 30.12.2011.

  1. #1 Anthrop, 30.12.2011
    Anthrop

    Anthrop Gast

    Hi Forum.

    Wie sicher sind denn Geldmarktfonds in der aktuellen Krise und auch wegen dem Euro? Bei der AachenMünchner gibts so ein Geldmarktfonds glaub von Deka Investments. Würdet ihr dazu raten oder eher abraten?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 30.12.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    Deka-Fonds sind in der Regel nicht so sexy.
    Diese Fondskonzepte von Versicherern sind auch umstritten: Da werden Renditechancen vorgekaukelt und in Wirklichkeit fließt da nur rein, was an Überschüssen halt zu machen ist, heute eher wenig bis mickrig also.
    Insofern: Schauen Sie auf die Relation!
    Außerdem sind solche Fondskonzepte im Versicherungsmantel natürlich meistens recht teuer, da die Versicherer bei Abschlußkosten und Gebühren recht ordentlich zugreifen. Insofern gibt es halt billigere Wege an die Börse...

    Geldmarkt: Das ist im Prinzip ein Geschäft ohne jede Substanz. Also da geht´s nur um die Stellung von Währungen untereinander, also 1. hochspekulativ und 2. ein "Wettschein" ohne bezug zu irgendeiner Realwirtschaft.
    Täglich kreisen 5000 Mrd. (habe vergessen ob das € oder $ sind; spielt auch letztlich keine Rolle...) als Währungswetten um die Welt. Das ist Geld, das keinerlei Nutzen erfüllt! Ganz ehrlich: Ich bin dafür, daß dieses Geld konfisziert wird und in sinvolle Kreisläufe zwangseingespeist wird, z.B. Sanierung der Sozialsysteme - in Deutschland natürlich...
     
  4. #3 Unregistriert, 30.12.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Ach,

    Du hast ja speziell wegen der Sicherheit gefragt: Also Währungen und ihre Werte sind natürlich nur so sicher, wie das Vertrauen, das die Menschen in sie haben.
    Nachdem die USA den $ vor langer, langer Zeit von der Golddeckung entkoppelt hatten, haben sie draufgeschrieben: "in god we trust" -> das können Sie nachprüfen - wenn Sie sich eine Greenback anschauen, das steht da drauf...
     
  5. #4 Unregistriert, 30.12.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Zu

    verweisen ist auch darauf, daß speziell Währungen auch natürlich gesteuert werden, erstens von institutionellen Anlegern, die Marktmacht gezielt ausspielen, aber natürlich auch sehr stark von politischen Einflüssen. Also Sie wissen, daß der $ so steht, daß die Weltmacht USA eben dadurch, daß Rohstoffe auf dem Weltmarkt in $ abgerechnet werden müssen, Devisen generieren kann. Die Länder, die bei dem Spiel nicht mitmachen wollen, landen bei entsprechender politischer Justierung eben mal auf einer "Achse des Bösen".
    Eine andere Sache war halt, daß diese Art des Geldmachens in den USA letzthin zu der Einstellung geführt hat: "Ha ja, wir haben´s doch!". Eine Folge dieser generösen Politik waren diese desaströsen Ninja-Hauskreidite (No Income No Job or other asset). Die Wallstreetbosse waren aber immerhin so clever, diese Trashkredite im Tausenderpack zu bündeln und an europäische Banken zu verhökern - die natürlich bleed genug waren...
    Soviel nur zu den Ursachen der Finanzkrise, die in der ersten stage damals ja "suprime"-Krise genannt wurde.
    Insofern zeigt kein zweites so direkt, wie abhängig Europa von den USA ist. Man hat auch schon den Begriff $-Imperialismus geprägt für die amerikanische Methode. Also diese Burschen sind viel halt viel feinsinniger, als frühere Weltmächte - im Wirkungsprinzip gibt´s diese Unterschiede jedoch nicht.

    Auch andere suchen Einfluß zu nehmen: In China ist es z.B. untersagt, die Auslandswährung `Renmimbi´ für Spekulatinsgeschäfte zu benutzen; es gilt ein absolutes Ausfuhrstop für dieses Geld! Der chinesische Staatskapitalismus hält außerdem die Währung künstlich niedrig, um seinen Export zu beflügeln...Das sind die Schalthebel der internationalen Macht und wir als Kleinanleger sind da doch total ohnmächtig. Also wenn ein Geldmarktdeal nicht so aufgeht, wie Sie sichd ie Sache ausgerechnet haben- was können Sie dann tun???
    Warum greifen die USA hier nicht ein, die sind doch sonst immer Feuer und Flamme für jede Intervention?
    -> Die Chinesen parken ihre Deviseneinnahmen seit vielen Jahren in US-Staatsanleihen, das Geld bewegt sich im Billiardenbereich. Würden die Chinesen dieses Geld abziehen, wären die USA auf einen Schlag pleite...
    Auch gegenüber den Europäern geben sich die Schlitzis charmant und unsere tollen Politiker schauen ganz sehnsüchtrig in diese Richtung, auf daß die lieben Chinesen ihre Devisen bitte in €-Staatsanleihen anlegen mögen; also praktisch eine totale Schwächeposition erneut hier!
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Sind Geldmarktfonds sicher?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was ist ein Geldmarktfonds

    ,
  2. wie sicher sind geldmarktfonds

    ,
  3. geldmarkt ohne bezug zur realwitschaft

    ,
  4. krise geldmarktfonds
Die Seite wird geladen...

Sind Geldmarktfonds sicher? - Ähnliche Themen

  1. Was sind Geldmarktfonds?

    Was sind Geldmarktfonds?: Hi, Was sind Geldmarktfonds? Bei Geldmarktfonds handelt es sich um Investmentfonds, die überwiegend in liquide Mittel und...
  2. Sind Immobilien vor Inflation geschützt?

    Sind Immobilien vor Inflation geschützt?: Ich habe letztens gehört, dass eine Kapitalanlage in Immobilien Sinn macht, weil man größtenteils von der Inflation geschützt wird. Wieso ist das...
  3. Wo sind die Risiken bei einer Hausfinanzierung?

    Wo sind die Risiken bei einer Hausfinanzierung?: Was kann bei einer Hausfinanzierung denn schief gehen? Welche Risiken gibt es grundsätzlich?
  4. Welche Programme sind am besten fuer Darlehen und Krediten?

    Welche Programme sind am besten fuer Darlehen und Krediten?: Ich suche einen Programm fuer Leute ohne Arbeit. Welche Bank kann Darlehen geben? Haben Sie Erfahrungen mit einige?
  5. Wie hoch sind Sozialabgaben für eine "faule Haut"

    Wie hoch sind Sozialabgaben für eine "faule Haut": Hallo ! Ich weiß, ich weiß, wie bescheuert das ist. Trotzdem möchte ich aus akutem Anlass in meinem Freundeskreis folgendes wissen:...