Soll Ukraine in in die EU aufgenommen werden!

Dieses Thema im Forum "Finanz Notes Cafe" wurde erstellt von Keller, 11.11.2012.

  1. Keller

    Keller Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2011
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ein guter ukrainischer Freund von mir erzählt unvorstellbares überRessourcen der Ukraine und meint, dass die Ukraine unbedingt in die EU aufgenommen sollte. Geographisch gesehen ist die Ukraine Bestandteil von Europa.

    Auch historisch gesehen ist sicherlich die Ukraine Teil von Europa. Aber reichen diese Merkmale aus um ein Land in die EU aufzunehmen? Müssen auch die politischen und die wirtschaftlichen Voraussetzungen erfüllt sein, bevor ein weiteres Land in die EU aufgenommen soll?!

    Was meint Ihr, ist die Ukraine Reif für die EU? Sollte die Ukraine in die EU aufgenommen werden?

    Welche wesentlichen Voraussetzungen müssen noch von der Ukraine vor einer EU-Aufnahme erfüllt werden?

    Wie steht es mit der Demokratie und den Menschenrechte in der Ukraine aus?


    Gruß
    Keller
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sabrina, 11.11.2012
    sabrina

    sabrina Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Keller

    Ich war vor zwei Jahren in der Ukraine und war über den Fortschritt in jeder Hinsicht sehr überrascht.

    Das Land steht im Nichts der anderen Osteuropäischen EYu-Ländern nach.

    Dieses Land gehört auf jeden Fall in die EU.

    Noch sind russische Einflüsse deutlich sichtbar aber die Ukraine ist meiner Meinung nach eindeutig europäisch.

    Eine Aufnahme dieses Land in die EU würde sowohl dem Land aber auch der der EU langfristig nur förderlich sein.

    Gruß
    Sabrina
     
  4. Roger

    Roger Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke auch, dass sich die Ukraine so stark gebessert hat, dass man sie in die EU aufnehmen könnte (wenn wirtschaftliche und rechtliche Faktoren stimmen, da kenne ich mich bei der Ukraine nicht aus). Aber im Moment sollte man gar kein weiteres Land aufnehmen, weil jedes Land die Krise verschlechtern könnte und jedes Land, das sie nicht verschlechtert sinnlos ausgebeutet werden kann.
     
  5. Davit

    Davit Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Meiner Meinung nach ist die Ukraine, genau wie es Rumänien war, noch nicht reif für die EU. Korruption ist besipielsweise ein echtes Problem, abgesehen davon, dass die EU momentan ersteinmal ihre Probleme lösen sollte, bevor sie neue Mitglieder aufnimmt, die die Union schwächen könnten.
     
  6. Gast

    Gast Gast

    Ukrayna ist viel entwickelter wie Bulgarien oder Rumanien

    Halo,

    Ich komme aus Ukrayna und sage, das Ukrayna viel entwickelter wie Rumänien und Bulgarien ist. Aber trotzdem nicht in EU. Warum?

    Weil alles nur politik ist.

    Ukrayna muss in die EU kommen. Sonst Russland besetzen Ukrayna.

    Danke
     
  7. #6 gunnar17, 20.11.2012
    gunnar17

    gunnar17 Gesperrt

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Was spricht dagegen?
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. marco

    marco Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2011
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Eigentlich nichts. Aber sollen und müssen alle Staaten auf dem europäischem Kontinent in die EU aufgenommen werden? Sind wir gewillt ein Vereintes Europa, wie die USA, zu gründen? Können wir das überhaupt? Was sind die langfristigen Folgen eines vereinten Europas?
    Welche politische, wirtschaftliche und soziale Umwälzungen haben zu erwarten?

    Was ist mit der Russland oder anderen europäischen Staaten wie Kasachstan oder Armenien bzw. Georgien oder Asarbaichan?

    Wird die EU ihre Grenzen bis nach China ausweiten?

    Ist das überhaupt möglich? Machen wir uns überhaupt Gedanken über diese Konstellation?

    Das ist wohl hier die Frage?

    Gruß
    Marco
     
  10. #8 jensarndt, 12.12.2012
    jensarndt

    jensarndt Gesperrt

    Dabei seit:
    09.08.2012
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Denke für die ist es nur gut, wir verschenken ja die kohle!
     
Thema: Soll Ukraine in in die EU aufgenommen werden!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sollte die ukraine in die eu aufgenommen werden

    ,
  2. wann wird die ukraine in europa aufgenommen

    ,
  3. warum soll die ukraine nicht in die eu aufgenommenwerden

    ,
  4. wird die ukraine in die eu aufgenommen
Die Seite wird geladen...

Soll Ukraine in in die EU aufgenommen werden! - Ähnliche Themen

  1. Was soll ich jetzt machen wegen Brokerjet?

    Was soll ich jetzt machen wegen Brokerjet?: Hallo :) Es haben bestimmt schon einige so am Rande mitbekommen, aber der österreichische Broker "Brokerjet" schließt ganz unverhofft seine...
  2. Worauf sollte man bei der Wahl der Steuerberaters achten?

    Worauf sollte man bei der Wahl der Steuerberaters achten?: Hallo, ich habe ab und zu ein paar Probleme mit den Finanzsachen und bin jetzt auf der Suche nach einem geeigneten Steuerberater, der mir mit Rat...
  3. Zeitdruck - Wie soll ich meine Prioritäten setzen

    Zeitdruck - Wie soll ich meine Prioritäten setzen: Hallo zusammen :-) Ich könnte einen Rat brauchen. Wir sind dabei, uns ein Haus zu kaufen, das noch renoviert werden muss. Wir sind uns mit den...
  4. Flughafen BER soll im Dezember teileröffnet werden

    Flughafen BER soll im Dezember teileröffnet werden: Der neue Flughafen-Chef des Haupstadt-Flughafens BER will es offenbar wissen. Noch am 15. Dezember 2013 will er den Flughafen in Teilen eröffnen....
  5. Wirtschaftswachstum soll laut Ifo-Prognose wieder Fahrt aufnehmen

    Wirtschaftswachstum soll laut Ifo-Prognose wieder Fahrt aufnehmen: Bislang ist die Wirtschaftsprognose des Ifo-Instituts für Deutschland eher mau. Grund dafür ist der verhaltene Start ins Jahr 2013. Doch schon ab...