Spanien kauft Bankia-Gruppe als viertgrößte Bank

Dieses Thema im Forum "Banken" wurde erstellt von Newsmaster, 14.05.2012.

  1. #1 Newsmaster, 14.05.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Mit der Übernahme der viertgrößten Bank des Landes versucht Spanien, seinen wackeligen Finanzsektor in den Griff zu kriegen. Mit den jetzt investierten 4,5 Milliarden Euro ist es Experten zufolge aber noch lange nicht getan.
    Zur Stabilisierung des angeschlagenen Finanzsektors übernimmt Spaniendie Kontrolleüber die viertgrößte Bankengruppe des Landes. Das Wirtschaftsministerium in Madrid teilte am späten Mittwochabend mit, der Staat stütze mit 4,5 Milliarden Euro den schwankenden Sparkassenkonzern Bankia. Dazu habe die Regierung auf Bitten des Unternehmens einen indirekten Anteil von 45 Prozent über den Mutterkonzern BFA gekauft. In den Büchern von Bankia schlummernfaule Krediteim Wert von mehr als 30 Milliarden Euro. Es wird damit gerechnet, dass die spanische Regierung mindestens noch weitere zehn Milliarden Euro in die Bank stecken muss. Einige Analysten erwarten sogar einen noch höheren Rettungsbetrag, damit das Institut nicht Pleite geht.

    Quelle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Spanien kauft Bankia-Gruppe als viertgrößte Bank

Die Seite wird geladen...

Spanien kauft Bankia-Gruppe als viertgrößte Bank - Ähnliche Themen

  1. Imbiss in Spanien

    Imbiss in Spanien: Hallo an alle "Geldgeber":o ich lebe(seit 6 J.) mit meiner Tochter in Spanien und will ein - original deutsche Currywurst- imbiss eroeffnen. Das...
  2. Erbschaftssteuer - EU verklagt Spanien vor EUGH

    Erbschaftssteuer - EU verklagt Spanien vor EUGH: Hallo, ich hab vor ein paar tagen erfahren das die EU Spanien im März 2012 verklagt hat da es EU-Bürger die in Spanien Erben, aber dort nicht...
  3. Spaniens Schuldenberg durch Rezession und Bankenrettung so hoch wie noch nie

    Spaniens Schuldenberg durch Rezession und Bankenrettung so hoch wie noch nie: Noch immer steckt Spanien tief in der Krise. Und noch immer hat das Land einen hohen Schuldenstand. Mittlerweile ist dieser sogar so hoch wie noch...
  4. Spürbar tiefe Rezession in Italien, Spanien und Frankreich

    Spürbar tiefe Rezession in Italien, Spanien und Frankreich: Auch für die anderen Euro-Ländern sind die Aussichten momentan alles andere als gut. Für Italien bedeutet die momentane Wirtschaftskrise die...
  5. Spaniens Aufsichtsräte trotz Krise mit den höchsten Gehältern

    Spaniens Aufsichtsräte trotz Krise mit den höchsten Gehältern: Europaweit verdienen die Aufsichtsrats-Chefs in Spanien am meisten und das trotz anhaltender Krise im eigenen Land. Zwar herrscht auch in Spanien...