Staatspleiten in der Geschichte: Zahlen müssen immer die Bürger

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Newsmaster, 30.06.2011.

  1. #1 Newsmaster, 30.06.2011
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Wenn das griechische Parlament heute dem Sparpaket nicht zustimmt, ist das Land pleite. Es wäre nicht die erste Staatspleite in Europa. Auch Deutschland war schon mehrfach bankrott.

    Quelle: Focus.de
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Staatspleiten in der Geschichte: Zahlen müssen immer die Bürger
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. staatspleiten in der geschichte: zahlen müssen

    ,
  2. staatspleiten historie erfahrungen

    ,
  3. deutschland staatspleiten Geschichte

    ,
  4. staatspleiten deutschland geschichte,
  5. staatspleiten historie
Die Seite wird geladen...

Staatspleiten in der Geschichte: Zahlen müssen immer die Bürger - Ähnliche Themen

  1. Deutsche Bahn mit höchstem Gewinn der Geschichte und 5 Prozent mehr Fahrgästen

    Deutsche Bahn mit höchstem Gewinn der Geschichte und 5 Prozent mehr Fahrgästen: Die Bahn kommt. Und zwar mit einem neuen Rekordgewinn. Denn trotz der momentan noch andauernden Eurokrise und den Querelen um Stuttgart 21 hat die...
  2. 2012 war teuerstes Jahr der Geschichte für Ernteversicherer

    2012 war teuerstes Jahr der Geschichte für Ernteversicherer: Für die Ernteversicherer war das Jahr 2012 kein gutes Jahr. Insgesamt hat die extreme Trockenheit in den USA sowie im Süden Europas die...