Standard & Poor's setzt Bonität von Griechenland auf "teilweiser Zahlungsausfall"

Dieses Thema im Forum "Ausland" wurde erstellt von Newsmaster, 01.03.2012.

  1. #1 Newsmaster, 01.03.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Die Ratingagentur Standard & Poor’s hat die Bonität von Griechenland aufgrund des anstehenden Schuldenschnitts erneut herabgestuft. Die Bonitätsnote „CC“ wurde auf ein „Selective Default“, was einen teilweisen Zahlungsausfall bedeutet, gesenkt. Den drastisch klingenden Schritt hatte S&P bereits angedroht. Grund ist, dass Griechenland die Anleger notfalls per Gesetz zwingen will, beim Schuldenschnitt mitzumachen.

    Das sieht die Ratingagentur kritisch. Mit der Umschuldung über einen Anleihetausch sollen Banken, Versicherungen und Hedgefonds an der Rettung Griechenlands beteiligt werden. Privatgläubiger sollen auf 53,5 Prozent ihrer Forderungen verzichten und neue Rückzahlungsbedingungen hinnehmen, die die Abschläge auf ihre Investitionen auf bis zu 74 Prozent erhöhen.

    Quelle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 01.03.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Wie bitte geht das das man Gläubiger per Gesetz zwingt, auf einen Teil der Schuld zu verzichten? Spinnen die jetzt total? Lasst doch dieses korrupte Volk endlich den Bach runtergehen und fertig ists.
     
  4. #3 caligola, 02.03.2012
    caligola

    caligola Gast

    hab ich so auch noch nie gehört. ich glaube aber nicht, das man jemandem vorschreiben kann, das er auf sein geld, was ihm zusteht verzichten "muss". oder etwa doch?!
     
  5. #4 Unregistriert, 05.03.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    dann wird´s ja höchste zeit das man noch mehr milliarden in griechenland "versenkt".
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Standard & Poor's setzt Bonität von Griechenland auf "teilweiser Zahlungsausfall"

Die Seite wird geladen...

Standard & Poor's setzt Bonität von Griechenland auf "teilweiser Zahlungsausfall" - Ähnliche Themen

  1. Ratingagentur Standard & Poor's droht Frankreich mit erneuter Herabstufung

    Ratingagentur Standard & Poor's droht Frankreich mit erneuter Herabstufung: Das Vertrauen der Finanzmärkte in Frankreich ist noch gegeben, doch wie lange? Trotz des hohen Defizits des Landes und der eher schwachen...
  2. US-Regierung bereitet offenbar Klage gegen Ratingagentur Standard & Poor's vor

    US-Regierung bereitet offenbar Klage gegen Ratingagentur Standard & Poor's vor: Schon seit 2007, dem Beginn der Finanzkrise, stehen die Ratingagenturen in der Kritik. Nun aber könnte die erste größere Klage drohen. So sieht...
  3. Bonitätsnote Griechenlands wird von Ratingagentur Standard & Poor's angehoben

    Bonitätsnote Griechenlands wird von Ratingagentur Standard & Poor's angehoben: Zwar bleiben die Geldgeber aus der EU skeptisch, was Griechenland anbelangt, dennoch wurde nun von der Ratingagentur Standard & Poor’s die...
  4. Australisches Gericht zieht Ratingagentur Standard & Poor's zur Rechenschaft

    Australisches Gericht zieht Ratingagentur Standard & Poor's zur Rechenschaft: Nun musste auch die Ratingagentur mal eine Niederlage einstecken. Die Ratingagentur wurde seitens eines australischen Gerichts aufgrund zu...
  5. Ratingagentur Standard & Poor's senkt Ausblick für Griechenland auf "negativ"

    Ratingagentur Standard & Poor's senkt Ausblick für Griechenland auf "negativ": Für Griechenland kommt es immer dicker. Erneut gab es einen Tiefschlag für das gebeutelte Land und die ohnehin schon miserable Kreditbonität wurde...