Studie enthüllt: Steuerhinterziehung in Griechenland immer noch enorm hoch

Dieses Thema im Forum "Ausland" wurde erstellt von Newsmaster, 24.08.2012.

  1. #1 Newsmaster, 24.08.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Noch immer ist die Steuerhinterziehung in Griechenland enorm. Laut einer aktuellen Studie bräuchte Griechenland kein neues Sparprogramm, würden griechische Freiberufler ein Jahr lang ihre Steuern normal abführen. Dabei sollen die tatsächlichen Einkommen von griechischen Rechtsanwälten, Ärzten und Ingenieuren fast doppelt so hoch sein, wie angegeben. Entsprechendes hat die US-amerikanische Chicago Booth School of Business entdeckt. Demnach gehen dem Staat insgesamt 11,2 Milliarden Euro durch die Lappen. Mit den internationalen Geldgebern hat die griechische Regierung ein Sparpaket von 11,5 Milliarden Euro vereinbart.

    Quelle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Studie enthüllt: Steuerhinterziehung in Griechenland immer noch enorm hoch

Die Seite wird geladen...

Studie enthüllt: Steuerhinterziehung in Griechenland immer noch enorm hoch - Ähnliche Themen

  1. Studie zu Investmententscheidungen - GGS Hochschule Heilbronn

    Studie zu Investmententscheidungen - GGS Hochschule Heilbronn: Liebe Forums-Nutzer, im Rahmen eines Seminars der GGS Hochschule Heilbronn führen wir gerade eine Umfrage zum Thema Investmententscheidungen...
  2. Studie über nachhaltiges Investieren

    Studie über nachhaltiges Investieren: Liebe Mitglieder, im Rahmen meiner Dissertation über Nachhaltigkeit an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Regensburg,...
  3. Studienkredit für Auslandsstudium

    Studienkredit für Auslandsstudium: nAbend zusammen, ich habe mal eine Frage, die ich stellvertretend für einen Freund stelle. Er hat auf dem zweiten Bildungsweg das Abitur...
  4. Umfrage im Rahmen der Studienarbeit

    Umfrage im Rahmen der Studienarbeit: Hallo, ich schreibe gerade an meiner Studienarbeit und führe in deren Rahmen eine Umfrage zum Thema Risiko der Berufsunfähigkeit und dessen...
  5. Neueste Studie: Ab 4300 Euro Netto gehört man zu den reichsten 10 Prozent

    Neueste Studie: Ab 4300 Euro Netto gehört man zu den reichsten 10 Prozent: Das Hauptthema im Wahlkampf sind derzeit die Top-Verdiener in Deutschland. Nur, wann gilt man rein formell als Top-Verdiener? Seitens des IW Köln...