Studium finanzieren, wie möglich?

Dieses Thema im Forum "Privatkredit" wurde erstellt von Schimak, 22.10.2014.

  1. #1 Schimak, 22.10.2014
    Schimak

    Schimak Gast

    Hallo alle zusammen,

    ich habe gerade in diesem Semester mein Studium zum Bachelor of Arts angefangen und hätte nicht gedacht, dass das so teuer wird. Ich bekomme kaum Bafög und wollte nun wissen, welche Möglichkeiten der Studienfinanzierung ich habe? Bekomme ich als Student bei einer Bank einen Studentenkredit oder muss ich dafür ein regelmäßiges Einkommen haben? Gibts noch andere Möglichkeiten, um mir mein Studium zu finanzieren?

    Vielen Dank für eure Ratschläge
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Selmas

    Selmas Gast

    Hi,

    wenn ich richtig informiert bin, bekommst du bei der Kfw Kredite fürs Studium. Ansonsten: Bei einer normalen Bank wirst du es erstmal schwer haben.
     
  4. #3 Jawdropper, 22.10.2014
    Jawdropper

    Jawdropper Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2014
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Studienkredit von der Kfw.

    Oder wenn möglich das Geld von den Eltern leihen - da liegt der Vorteil darin, dass du i.d.R. keine Zinsen zahlen musst.
     
  5. #4 Unregistriert, 22.10.2014
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Normal geben doch auch Banken Studienkredite, die erst nach Beendigung des Studiums zurückgezahlt werden müssen oder!?
     
  6. #5 Heitel, 22.10.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.10.2014
    Heitel

    Heitel Gesperrt

    Dabei seit:
    24.09.2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Schimak,

    es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie du dir dein Studium finanzieren kannst. Schau mal in Ratgebern dazu. Da werden viele Möglichkeiten beschrieben. Wenn alle beschriebenen Dinge für dich nicht in Frage kommen, kannst du noch immer bei normalen Banken einen Studentenkredit aufnehmen.

    Viele Grüße
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Jawdropper, 27.10.2014
    Jawdropper

    Jawdropper Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2014
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ja, allerdings sind die nicht sooo leicht zu bekommen wie z.B. der Kredit des Kfw und die Konditionen sind meistens schlechter.
     
  9. miller

    miller Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ohne jetzt den Verdacht der Werbung zu erwecken, aber wenn alle Stricke reisen, kannst es doch auch bei Anbietern wie Auxmoney oder so versuchen. Erfahrungen wie es da mit den Konditionen aussieht, habe ich da jetzt allerdings keine.

    Grüße,

    miller
     
Thema:

Studium finanzieren, wie möglich?

Die Seite wird geladen...

Studium finanzieren, wie möglich? - Ähnliche Themen

  1. Studium finanzieren

    Studium finanzieren: Ich brauch da auch mal euren Rat. Eine Freundin von mir steckt in naher Zukunft ein bisschen in der finanziellen Zwickmühle. Sie studiert,...
  2. Privatinvestitionen Weihnachtshilfe VWL Studium

    Privatinvestitionen Weihnachtshilfe VWL Studium: Schönen Guten Tag und Frohe Weihnachten an alle Forenmitglieder, Also ich weiß es kommt wahrscheinlich öfter vor, aber ich habe mal eine...
  3. Studienkredit für Auslandsstudium

    Studienkredit für Auslandsstudium: nAbend zusammen, ich habe mal eine Frage, die ich stellvertretend für einen Freund stelle. Er hat auf dem zweiten Bildungsweg das Abitur...
  4. Studium in einer anderen Stadt?

    Studium in einer anderen Stadt?: Hallo, ich hoffe auf eine positive Resonanz der International Business School. Würde gerne nächsten Sommer hier ein Eventmanagement Studium...
  5. Freiwillige Krankenversicherung nach Studium

    Freiwillige Krankenversicherung nach Studium: Hi, bin in Sachen Finanzen noch Neuling und habe daher eine Frage bezüglich Krankenversicherungen. Folgende Situation: Bisher war ich bei...