Tickets bei der Bahn sollen teurer werden - 4 Milliarden Euro Plus bis 2017

Dieses Thema im Forum "Business" wurde erstellt von Newsmaster, 14.12.2012.

  1. #1 Newsmaster, 14.12.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Bis 2017 soll der Gewinn bei der Deutschen Bahn von 2,7 Milliarden auf insgesamt vier Milliarden Euro ansteigen. Besonders durch ein höheres Beförderungsentgelt sowie höhere Netzentgelte soll der zusätzliche Gewinn erwirtschaftet werden. Dabei würde die Umsatzrendite der Bahn von 6,8 auf 7,8 Prozent bis zum Jahr 2017 ansteigen. Doch auch die Nettoinvestitionen sollen gesteigert werden. So will man hier von 3,8 Milliarden auf 4,5 Milliarden Euro gehen. Wie hoch die neuen Ticketpreise bei der Bahn ausfallen ist bislang aber noch nicht bekannt.

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 15.12.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    na dann ist es ja gut, daß ab 2013 das Fernverkehrsmonopol der Deutschen Bahn fällt!
    Ab da können Sie nämlich z.B. mit einem preiswerten Linienfernbus fahren - der Markt dafür wird gleich zu Beginn einsetzen, da zahlreiche nationale und internationale Busunternehmer in den Startlöchern stehen...
    19€ für München-Flensburg oder Sttgt.-Rostock klingt doch gut oder?
    Das Beste was ich bisher gehört habe, ist das Einer von Hamburg nach Madrid durchfahren möchte - mit einem Zwischenstop in Köln! Ich habe keine Ahnung, aber auf der Bahn kostet dieses Ticket geschätzte 350€...

    Post und ADAC planen Fernbus-Linien - Wenn der Postbus kommt - Reise - Süddeutsche.de
    ->Na dann gute Nacht! Sind Sie übrigens auch dafür, daß diesem famosen Autoclub die Gemeinnützigkeitspräzedenz endlich enzogen wird?
     
Thema:

Tickets bei der Bahn sollen teurer werden - 4 Milliarden Euro Plus bis 2017

Die Seite wird geladen...

Tickets bei der Bahn sollen teurer werden - 4 Milliarden Euro Plus bis 2017 - Ähnliche Themen

  1. Bahn zahlte 2006 rund 100 Millionen Euro zuviel für Schienen dank Schienen-Kartell

    Bahn zahlte 2006 rund 100 Millionen Euro zuviel für Schienen dank Schienen-Kartell: Die Deutsche Bahn hat im Jahr 2006 rund 100 Millionen Euro zu viel für Schienen bezahlt. Seitens der Hersteller wurden überteuerte Preise...
  2. Bahn-Chef Grube sieht Schäden durch Hochwasser in dreistelliger Millionenhöhe

    Bahn-Chef Grube sieht Schäden durch Hochwasser in dreistelliger Millionenhöhe: Auch die Deutsche Bahn wurde von den Hochwasserschäden arg getroffen. Mittlerweile scheint sich auch so langsam herauszukristallisieren, wie hoch...
  3. Deutsche Bahn darf nun auch durch den Eurotunnel rollen, Beginn ab 2016

    Deutsche Bahn darf nun auch durch den Eurotunnel rollen, Beginn ab 2016: Im jahrelangen Streit, ob die Deutsche Bahn den Eurotunnel nutzen darf oder nicht ist nun eine Entscheidung gefallen. Mittlerweile ist eine...
  4. Bei Karstadt bahnt sich nach Rettung neue Krise an, Umsatz schrumpft

    Bei Karstadt bahnt sich nach Rettung neue Krise an, Umsatz schrumpft: Es ist nun gut drei Jahre her, seit Karstadt gerettet wurde. Doch wieder bahnt sich eine Krise an. Einem Zeitungsbericht zufolge schrumpft der...
  5. Berliner Hauptbahnhof soll 130 Meter längeres Dach bekommen

    Berliner Hauptbahnhof soll 130 Meter längeres Dach bekommen: Der neue Berliner Hauptbahnhof sollte bis zur Fußball Weltmeisterschaft 2006 fertiggestellt werden. Dies klappte aber nur, da man das Dach kürzer...