Top-Manager: Puma-Chef schneidet besser ab als Ackermann

Dieses Thema im Forum "Business" wurde erstellt von Newsmaster, 20.05.2011.

  1. #1 Newsmaster, 20.05.2011
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    In 2010 konnten europäische Konzernchefs einen Gehaltssprung verzeichnen. Dabei ist in Deutschland Jochen Zeitz vom Sportartikelhersteller Puma die Nummer eins. Verglichen mit dem BP-Chef ist er allerdings nur ein Geringverdiener. Zeitz verdiente im verganenen Jahr 9,82 Millionen Euro, beim BP-Chef waren es 18,96 Millionen Euro.

    Quelle: Focus.de
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Top-Manager: Puma-Chef schneidet besser ab als Ackermann
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. BP OR Aral OR Castrol OR RuhrOel OR Ruhr Oel OR Civil-Academy -Bayernpartei

Die Seite wird geladen...

Top-Manager: Puma-Chef schneidet besser ab als Ackermann - Ähnliche Themen

  1. Laut Studie: Top-Manager mit 54-fachem Verdienst eines Angestellten

    Laut Studie: Top-Manager mit 54-fachem Verdienst eines Angestellten: Einer aktuellen Studie zufolge verdienen deutsche Manager überaus gut. Demnach bekamen Manager der Dax-Konzerne im Schnitt rund 5,1 Millionen Euro...