Top-Ökonom Adam Posen: Deutsche Wirtschaft in schlechter Verfassung

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Newsmaster, 19.06.2013.

  1. #1 Newsmaster, 19.06.2013
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Nach wie vor ist Deutschland das Vorbild, wenn es um das Bild einer Wirtschaftsmacht geht. Doch der Top-Ökonom Adam Posen sich das etwas anders. Seiner Meinung nach hätte Deutschland diesen Ruf gar nicht verdient, da er auf Billig-Löhnen und fragwürdigen Arbeitsverhältnissen beruhe. Die deutsche Wirtschaft sei in einer schlechteren Verfassung als angenommen würde. „Es gibt keine Belege für eine besonders Industrie-Erfolgsgeschichte Deutschlands“, so Posen in einem Gastbeitrag von „Die Welt“. Das Job-Wunder sei erkauft durch niedrige Löhne. Man habe es hierzulande versäumt, die Wettbewerbsfähigkeit durch den technologischen Fortschritt und mehr Bildung anzuheben. Auch die fehlende gute Ausbildung deutscher Arbeitnehmer wird angeprangert.

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Top-Ökonom Adam Posen: Deutsche Wirtschaft in schlechter Verfassung

Die Seite wird geladen...

Top-Ökonom Adam Posen: Deutsche Wirtschaft in schlechter Verfassung - Ähnliche Themen

  1. Top-Ökonomen sehen weiteren Schuldenschnitt für Griechenland als einzige Lösung

    Top-Ökonomen sehen weiteren Schuldenschnitt für Griechenland als einzige Lösung: Bislang war ein weiterer Schuldenschnitt für Griechenland kein Thema. Sowohl Deutschland als auch andere Staaten lehnen diesen Schritt ab. Seitens...
  2. Top-Ökonomen Griechenlands fordern mehrere Billionen Euro für Euro-Zonen-Rettung

    Top-Ökonomen Griechenlands fordern mehrere Billionen Euro für Euro-Zonen-Rettung: Griechische Top-Ökonomen haben kurz vor dem EU-Gipfel in Brüssel Deutschland zu größeren Anstrengungen bei der Euro-Rettung aufgefordert. Angela...
  3. Top-Ökonom sieht Inflationsanstieg auf vier Prozent

    Top-Ökonom sieht Inflationsanstieg auf vier Prozent: Die EZB ist von einer nur vorrübergehenden Inflation überzeugt. Das sehen Ökonomen, wie Thomas Straubhaar jedoch anders. Der HWWI Chef...