Traditionelle Zinspolitik der EZB ausgereizt

Dieses Thema im Forum "Banken" wurde erstellt von Newsmaster, 10.05.2009.

  1. #1 Newsmaster, 10.05.2009
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Das geschäftsführende Vorstandsmitglied des Deutschen Sparkassen und Giroverbandes (DSGV) Dr. Karl-Peter Schackmann-Fallis kommentierte die aktuelle Zinssenkung der EZB mit dem Hinweis, dass der Handlungsspielraum der traditionellen Zinspolitik der EZB praktisch ausgereizt sei. Des Weiteren stimmt Schackmann-Fallis unkonventionellen Maßnahmen wie der Ausweitung der längerfristigen Refinanzierungsgeschäfte und dem Aufkauf von Unternehmensanleihen durch die EZB zu.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Traditionelle Zinspolitik der EZB ausgereizt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Diskussionsforum Zinspolitik der EZB

Die Seite wird geladen...

Traditionelle Zinspolitik der EZB ausgereizt - Ähnliche Themen

  1. Geldanlage in Zeiten der Nullzinspolitik

    Geldanlage in Zeiten der Nullzinspolitik: Ein neuer Thread, da mir die anderen Threads für dieses allgemeine Thema doch etwas zu spezifisch sind. Wie legt ihr in Zeiten, in welchen...