Umbennenung AWD

Dieses Thema im Forum "News und Gerüchte aus der Finanzwelt" wurde erstellt von hans08, 02.08.2012.

  1. hans08

    hans08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    2007 gelang Karsten Maschmeyer der kaufmännische Geniestreich:

    Er verkaufte seinen Finanzvertrieb AWD für über eine Milliarde Euro an das schweizer Unternehmen Swiss Life.
    Damit schaffte er gerade noch rechtzeitig den Absprung. Andere Unternehmer wie Mehmet E. Göker dessen Vertriebsgesellschaft MEG AG auf einen Wert von 275 Millionen Euro geschätzt wurde, war ein Jahr später insolvent.

    Nun steht die Swiss Life vor dem Problem, das der "persönliche Finanzoptimierer" einen solch enormen Imageschaden erlitten hat das weitere Schritte überlegt werden. Die Medien reden von Beerdigung oder Umbennenung.
    Wenn die Umbennung wirklich vollzogen wird, schliesst sich AWD dem Trend auf dem Markt an den schon die Ergogruppe gewagt hat. Die Hamburg Mannheimer Versicherung sowie die Hamburg Mannheimer Investment könnten mit ihren schlechten Namen auch nur noch rückläufige Umsätze erwirtschaften. Sie begruben damit auch ihr jahrelanges "Werbemaskottchen" Herrn Kaiser. Ob die neu gegründete ERGO nun die Vergangenheit hinter sich lassen kann wird die Zeit zeigen.

    Fakt ist das damit einer der größten Versicherungsvertriebe auf dem deutschen Markt "verschwunden" ist.
    Sollte sich die AWD umbennenen fehlten bloß noch die DVAG und die MLP um die Sammlung voll zu machen.

    Lange Rede kurzer Sinn - fraglich sind die Wendungen die eine solche Umbennenung einbringen kann.
    Man darf gespannt sein über mögliche Namen die AWD, DVAG, MLP und wie sie alle heißen annehmen werden.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FINO

    FINO Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Ist ja wieder eine Bestätigung dafür, dass die Aktivitäten von dubiosen Unternrhmen nicht ernsthaft von den Behörden unter die Lupe genommen werden.

    Erst, wenn alles vorbei ist, dann ist das Gejammer endlos.

    Der Kleinanleger muss wie immer die Zeche dafür zahlen.


    Gruß
     
  4. hans08

    hans08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Hallo FINO

    der Kleinanleger ist tatsächlich die Hauptbeute für die Raubtiere der Finanzwelt. Allerdings schafft das "neue" Versicherungsvertragsgesetz schon Klarheit und schutz für den Anleger.

    Die Einzelpersonen müssen sich bloß trauen einen Anwalt einzuschalten.

    Bei den ganz großen Schweinereien gibt's zu wenige die Anzeige erstatten weil sie sich oft selbst strafbar gemacht haben

    GoMoPa: T.K. Klinge Immobilien: Rette sich, wer kann
     
Thema: Umbennenung AWD
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. awd fino

    ,
  2. awd insolvenz

    ,
  3. awd pleite

    ,
  4. AWD insolvent,
  5. fino awd,
  6. awd gerüchte,
  7. awdfino,
  8. Ist AWD pleite,
  9. swiss life gerüchte,
  10. meg ag awd,
  11. swiss life pleite,
  12. awd versicherungen pleite,
  13. swiss lefe pleite,
  14. swiss life fino,
  15. pleite mlp,
  16. mashmayer pleite,
  17. awd bankrott,
  18. ist der awd pleite,
  19. maschmeyer awd insolvenz,
  20. swiss life bankrott,
  21. awd bald insolvenz,
  22. awd mannheim schließt,
  23. was bedeutet awd pleite,
  24. Swiss life insolvent,
  25. awd fin